Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-6142]
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Regelung des Statusrechts der Beamtinnen und Beamten in den Ländern (Beamtenstatusgesetz - BeamtStG) (G-SIG: 16019338)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/333
GESTA-Ordnungsnummer:
B034  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 780/06)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 780/06 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/4027 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/7508 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BT-Drs 16/8910 (Beschlussempfehlung)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 829 , S. 436A - 436C
1. Beratung:  BT-PlPr 16/76 , S. 7578D - 7579B
2. Beratung:  BT-PlPr 16/133 , S. 13994A - 13994C
3. Beratung:  BT-PlPr 16/133 , S. 13994B - 13994C
2. Durchgang:  BR-PlPr 841 , S. 9D - 10C
Abstimmung über Vermittlungsvorschlag:  BT-PlPr 16/157 , S. 16501A
BR-Sitzung:  BR-PlPr 843 , S. 99D - 100B
Verkündung:
Gesetz vom 17.06.2008 - Bundesgesetzblatt Teil I 2008 Nr. 24 19.06.2008 S. 1010
Inkrafttreten:
20.06.2008 (§§ 25 und 50)
01.04.2009 (übrige Paragraphen)
Sachgebiete:
Staat und Verwaltung ;
Arbeit und Beschäftigung

Inhalt

Inhalt: Regelung einheitlicher Statusrechte und -pflichten für Angehörige des öffentlichen Dienstes der Länder, Gemeinden und anderen Körperschaften des öffentlichen Rechts: Mobilität bei Dienstherrenwechsel, Abordnungen und Versetzungen, Rechte und Pflichten der Beamten, Beendigung des Beamtenverhältnisses; weitgehende Aufhebung BRRG mit Inkrafttreten des Beamtenstatusgesetzes.

Es entstehen keine Kosten für Länder und Kommunen. Keine Mehrausgaben für den Bund, da das Gesetz nicht für den öffentlichen Dienst des Bundes gilt.

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Klarstellungen und redaktionelle Änderungen zu hoheitlichen Aufgaben im Beamtenverhältnis, zur Umbildung von Körperschaften, zu öffentlich-rechtlichen Religionsgemeinschaften als Dienstherren, zu Entlassungstatbeständen und zur Festlegung der Ämtern sog. politischer Beamter durch Landesgesetzgeber; Neuformulierung der Eidesformel; Anzeigepflicht für Nebentätigkeiten; Erweiterung des Begriffs des Dienstvergehens auf „sonstige frühere Beamte“; Regelungen für Hochschullehrer, Aufhebung des Hochschulrahmenrechts vor Inkrafttreten des Beamtenstatusgesetzes; Regelung zum Eintritt in den Ruhestand der Richter, angemessener Ausgleich bei Anstellungsverzögerung hervorgerufen durch den Wehrdienst

Beschlussempfehlung des Vermittlungsausschusses: Präzisierungen zum länderübergreifenden Wechsel und Wechsel in die Bundesverwaltung

Bezug: Föderalismusreform s. C044

Nebenschlagwörter: Landesbeamter/Gesetz zur Regelung des Statusrechts der Beamtinnen und Beamten in den Ländern * Föderalismusreform/Gesetz zur Regelung des Statusrechts der Beamtinnen und Beamten in den Ländern * Beamtenrechtsrahmengesetz/Weitgehende Aufhebung BRRG mit Inkrafttreten des Beamtenstatusgesetzes * Kommunalbeamter/Gesetz zur Regelung des Statusrechts der Beamtinnen und Beamten in den Ländern  

Schlagwörter

Beamtenrechtsrahmengesetz; Beamtenstatusgesetz ; Föderalismus; Kommunalbeamter; Landesbeamter

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
03.11.2006 - BR-Drucksache 780/06
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Finanzausschuss, Rechtsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
05.12.2006 - BR-Drucksache 780/1/06
 
Änderungsvorschläge - Fz, R: zus. Stellungnahme 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Bayern
 
12.12.2006 - BR-Drucksache 780/2/06
 
Änderungsvorschläge 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Baden-Württemberg
 
13.12.2006 - BR-Drucksache 780/3/06
 
Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
15.12.2006 - BR-Plenarprotokoll 829, TOP 31, S. 436A - 436C
 
Emilia Müller, MdBR (Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten in der Staatskanzlei, Bevollmächtigte des Freistaates Bayern beim Bund), Bayern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 461B
Peter Harry Carstensen, MdBR (Ministerpräsident), Schleswig-Holstein, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 461D
Beschluss:
S. 436C - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (780/06), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
15.12.2006 - BR-Drucksache 780/06(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
12.01.2007 - BT-Drucksache 16/4027
Anl. Stellungnahme BR
BT -
Gegenäußerung der BRg zur Stellungnahme des BR, Urheber: Bundesregierung
 
16.01.2007 - BT-Drucksache 16/4038
BT -
1. Beratung
 
18.01.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/76, S. 7578D - 7579B
Beschluss:
S. 7579B - Überweisung (16/4027, 16/4038)
 
Ausschüsse:
Innenausschuss (federführend), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Rechtsausschuss, Verteidigungsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Innenausschuss
 
12.12.2007 - BT-Drucksache 16/7508
 
Siegmund Ehrmann, MdB, SPD, Berichterstattung
Ralf Göbel, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Petra Pau, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Dr. Max Stadler, MdB, FDP, Berichterstattung
Silke Stokar von Neuforn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
13.12.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/133, S. 13994A - 13994C
 
Ralf Göbel, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14029B
Siegmund Ehrmann, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14030D
Dr. Max Stadler, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14031C
Petra Pau, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14032B
Silke Stokar von Neuforn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 14032D
Beschluss:
S. 13995B - Annahme in Ausschussfassung (16/4027, 16/7508)
 
BT -
3. Beratung
 
13.12.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/133, S. 13994B - 13994C
Beschluss:
S. 13994B - Annahme in Ausschussfassung (16/4027, 16/7508)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
25.01.2008 - BR-Drucksache 59/08
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend)
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
01.02.2008 - BR-Drucksache 59/1/08
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses 
BR -
2. Durchgang
 
15.02.2008 - BR-Plenarprotokoll 841, TOP 10, S. 9D - 10C
 
Dr. Hans Bernhard Beus, Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 9D
Beschluss:
S. 10C - Anrufung des Vermittlungsausschusses (59/08), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.02.2008 - BR-Drucksache 59/08(B)
BT -
Unterrichtung über Anrufung des Vermittlungsausschusses durch den BR, Urheber: Bundesrat
 
20.02.2008 - BT-Drucksache 16/8189
BT -
Vermittlungsvorschlag, Urheber: Vermittlungsausschuss
 
23.04.2008 - BT-Drucksache 16/8910
 
Empfehlung: Annahme des Vermittlungsvorschlags 
BT -
Abstimmung über Vermittlungsvorschlag
 
24.04.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/157, S. 16501A
Beschluss:
S. 16501A - Annahme der Beschlussempfehlung (16/8910)
 
BR -
Unterrichtung über Beschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
24.04.2008 - BR-Drucksache 273/08
BR -
BR-Sitzung
 
25.04.2008 - BR-Plenarprotokoll 843, TOP 60, S. 99D - 100B
 
Dr. Ingo Wolf, Stellv. MdBR (Innenminister), Nordrhein-Westfalen, Berichterstattung, S. 99D
Beschluss:
S. 100B - Zustimmung (273/08), gemäß Art. 74 Abs. 1 Nr. 27 i.V.m. Art. 74 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
25.04.2008 - BR-Drucksache 273/08(B)