Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-26057]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Tagung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates vom 27. bis 30. April 2009 in Straßburg  
Initiative:
Deutsche Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
 
Aktueller Stand:
In der 16. Wahlperiode nicht abschließend beraten  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/14161 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union

Inhalt

Teilnehmer, Schwerpunkte der Beratungen, Mitgliedsländer und Funktionsträger, Redebeiträge
Entschließungen:
1659 (2009) betr. Den Schutz der Menschenrechte in Notstandssituationen
1660 (2009) betr. Die Lage der Menschenrechtsschützer in den Mitgliedstaaten des Europarates
1661 (2009) betr. Die Einhaltung der Pflichten und Verpflichtungen durch Serbien
1662 (2009) betr. Maßnahmen zur Bekämpfung geschlechtsspezifischer Menschenrechtsverletzungen einschließlich der Entführung von Frauen und Mädchen
1663 (2009) betr. Frauen in Haft
1664 (2009) betr. Die humanitären Folgen des Krieges zwischen Georgien und Russland: Weiterverfolgung von Entschließung 1648 (2009)
1665 (2009) betr. Das Verfahren zur Wahl des Generalsekretärs des Europarates
1666 (2009) betr. Das Funktionieren der demokratischen Institutionen in der Republik Moldau
1667 (2009) betr. Den Anbau von Nahrungsmitteln und Brennstoffen
Empfehlungen:
1865 (2009) betr. Den Schutz der Menschenrechte in Notstandssituationen
1866 (2009) betr. Die Lage der Menschenrechtsschützer in den Mitgliedstaaten des Europarates
1867 (2009) betr. Die Einhaltung der Verpflichtungen durch Serbien
1868 (2009) betr. Maßnahmen zur Bekämpfung geschlechtsspezifischer Menschenrechtsverletzungen einschließlich der Entführung von Frauen und Mädchen
1869 (2009) betr. Die humanitären Folgen des Krieges zwischen Georgien und Russland: Weiterverfolgung von Entschließung 1648 (2009)
Stellungnahme:
271 (2009) betr. Protokollentwurf Nr. 14bis zur Konvention zum Schutz der Menschenrechte und Grundfreiheiten (2009)
 

Schlagwörter

zuklappen Biokraftstoff; Demokratie; Entführung; Europäische Menschenrechtskonvention; Europarat; Frau; Georgien; Haft; Kriegsfolgen; Menschenrechte; Moldawien; Nahrungsmittel; Parlamentarische Versammlung des Europarates ; Russland; Serbien; Wahl

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Deutsche Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
 
23.10.2009 - BT-Drucksache 16/14161
 
Joachim Hörster, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 52
Joachim Hörster, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 53
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 54
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 56
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Rede, S. 58
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede, S. 58
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 59
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede, S. 61
Dr. Hakki Keskin, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 62
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 63
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Rede, S. 64
Detlef Dzembritzki, MdB, SPD, Rede, S. 66
Dr. Hakki Keskin, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 68
Eduard Lintner, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 69
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 71
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 72