Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-22048]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Bisherige Besetzung der mit dem Konjunkturpaket II angekündigten 5000 zusätzlichen Stellen bei den Arbeitsagenturen und ARGEn sowie Verlängerung befristeter Verträge bzw. Umwandlung in unbefristete Arbeitsverhältnisse
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/14157 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie viele der mit dem Konjunkturpaket II angekündigten 5 000 zusätzlichen Stellen bei den Arbeitsagenturen und ARGEn für Vermittlung, Betreuung und Leistungsgewährung sind bisher besetzt worden (Stand bitte nach Bundesländern aufzählen), und ist aufgrund der voraussichtlich ansteigenden Arbeitslosigkeit in 2009/2010 beabsichtigt, bestehende befristete Verträge zu verlängern bzw. in unbefristete Arbeitsverhältnisse umzuwandeln (bitte jeweils Zahlen nennen)?  

Schlagwörter

Arbeitsgemeinschaft ; Arbeitsplatz ; Arbeitsverwaltung ; Konjunkturpaket II; Konjunkturpolitik; Personalbedarf

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
27.10.2009 - BT-Drucksache 16/14157, Nr. 53
 
Dr. Günther Horzetzky, Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Antwort
Sabine Zimmermann (Zwickau), MdB, DIE LINKE, Frage