Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-22035]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Vergabe der Ausschreibungen des BMWi zur Untersuchung der Voraussetzungen einer optimalen Integration erneuerbarer Energien in das Stromversorgungssystem und zur Förderung der Direktvermarktung und der bedarfsgerechten Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien sowie voraussichtliche Veröffentlichung der Ergebnisse
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/14157 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

An welches Institut oder welche Institute wurde die Ausschreibung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vom 30. April 2009 zur „Untersuchung der Voraussetzungen einer optimalen Integration erneuerbarer Energien in das Stromversorgungssystem“ vergeben, und wann wird die Untersuchung abgeschlossen bzw. veröffentlicht werden)?

An welches Institut oder welche Institute wurde die Ausschreibung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vom 19. August 2009 zur „Förderung der Direktvermarktung und der bedarfsgerechten Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien“ vergeben, und wann wird die Untersuchung abgeschlossen bzw. veröffentlicht werden?
 

Schlagwörter

Ausschreibung; Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie; Erneuerbare Energie ; Studie

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
27.10.2009 - BT-Drucksache 16/14157, Nr. 41, 42
 
Peter Hintze, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Antwort
Dr. Hermann Scheer, MdB, SPD, Frage