Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-22031]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Personalvorschläge für das Amt des Präsidenten des Europäischen Rates und das Amt des EU-Außenbeauftragten
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/14157 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Erkenntnisse hat die Bundesregierung darüber, wen der schwedische Ratsvorsitz als Kandidatinnen für das Amt des permanenten Präsidenten des Europäischen Rates und das Amt des EU-Außenbeauftragten auf dem Europäischen Rat Ende Oktober 2009 auswählen wird, und welche Kandidatinnen für diese Ämter unterstützt die Bundesregierung?  

Schlagwörter

EU-Personal; Europäischer Rat; Europäische Union; Hoher Vertreter der Union für Außen- und Sicherheitspolitik ; Präsident des Europäischen Rates

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
27.10.2009 - BT-Drucksache 16/14157, Nr. 2
 
Günter Gloser, Staatsmin., Auswärtiges Amt, Antwort
Manuel Sarrazin, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage