Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-2231]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2004/25/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. April 2004 betreffend Übernahmeangebote (Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz) (G-SIG: 16019146)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/50
GESTA-Ordnungsnummer:
D020  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 154/06 (bes. eilbed.))
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 154/06 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/1003 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/1541 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 16/32 , S. 2628C - 2629C
1. Durchgang:  BR-PlPr 821 , S. 113D
2. Beratung:  BT-PlPr 16/36 , S. 3147D - 3149B
3. Beratung:  BT-PlPr 16/36 , S. 3148D - 3149A
2. Durchgang:  BR-PlPr 823 , S. 174C
Verkündung:
Gesetz vom 08.07.2006 - Bundesgesetzblatt Teil I 2006 Nr. 31 13.07.2006 S. 1426
Inkrafttreten:
14.07.2006 (übrige Artikel)
01.01.2007 (Artikel 1 Nr. 10a, Nr. 11, 13, 20 und 21)
Sachgebiete:
Wirtschaft

Inhalt

Inhalt: "Eins-zu-Eins"-Umsetzung der EU-Übernahmerichtlinie in innerstaatliches Recht: Schutz der Interessen der Aktionäre durch Rahmenregelungen für gemeinschaftsweite Klarheit und Transparenz bei Unternehmensübernahmen;
Änderung von sechs Gesetzen und einer Rechtsverordnung.

Für die öffentlichen Haushalte sind keine Kosten zu erwarten.

Europäische Impulse: Richtlinie 2004/25/EG vom 21. April 2004 betreffend Übernahmeabgebote (ABl. EG Nr. L 142, 30.04.2004, S. 12)

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Klarstellungen sowie Übernahme von Vorschlägen des Bundesrats.

Nebenschlagwörter: Unternehmenszusammenschluss/Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2004/ 25/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. April 2004 betreffend Übernahmeangebote * Rechtsangleichung in der EU/Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie 2004/25/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. April 2004 betreffend Übernahmeangebote * Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz/Änderung und Einfügung versch. §§ WpÜG betr. Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz * Gerichtskostengesetz/Änderung § 1 GKG betr. Übernahmerichtlinie- Umsetzungsgesetz * Rechtsanwaltsvergütungsgesetz/Einfügung § 31a RVG betr. Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz * Handelsgesetzbuch/ Änderung §§ 289, 315, 334, 340n und 341n HGB betr. Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz * Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch/Einfügung 23. Abschnitt EGHBG betr. Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz * Aktiengesetz/Änderung § 171 AktG betr. Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz * WpÜG- Angebotsverordnung/Änderung §§ 2, 3, 4 und 7 sowie Aufhebung § 6 WpÜG-Angebotsverordnung betr. Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz  

Schlagwörter

Aktiengesetz; Einführungsgesetz zum Handelsgesetzbuch; Gerichtskostengesetz; Handelsgesetzbuch; Rechtsangleichung in der EU; Rechtsanwaltsvergütungsgesetz; Übernahmerichtlinie-Umsetzungsgesetz ; Unternehmenskonzentration; Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz; WpÜG-Angebotsverordnung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
24.02.2006 - BR-Drucksache 154/06
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
17.03.2006 - BT-Drucksache 16/1003
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
27.03.2006 - BR-Drucksache 154/1/06
 
u.a. Änderungsvorschläge 
BT -
1. Beratung
 
06.04.2006 - BT-Plenarprotokoll 16/32, S. 2628C - 2629C
Beschluss:
S. 2629C - Überweisung (16/1003, 16/1342)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Rechtsausschuss
BR -
1. Durchgang
 
07.04.2006 - BR-Plenarprotokoll 821, TOP 21, S. 113D
 
Volker Hoff, MdBR (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten und Bevollmächtigter des Landes Hessen beim Bund), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 137A
Beschluss:
S. 113D - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (154/06), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
07.04.2006 - BR-Drucksache 154/06(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
26.04.2006 - BT-Drucksache 16/1342
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
12.05.2006 - BT-Drucksache 16/1476
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für die Angelegenheiten der Europäischen Union, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Rechtsausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR u.GegÄuß BRg gem.§ 80 Abs. 3 GeschOBT 
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
18.05.2006 - BT-Drucksache 16/1541
 
Georg Fahrenschon, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Nina Hauer, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
19.05.2006 - BT-Plenarprotokoll 16/36, S. 3147D - 3149B
Beschluss:
S. 3148D - Annahme in Ausschussfassung (16/1003, 15/1541)
 
BT -
3. Beratung
 
19.05.2006 - BT-Plenarprotokoll 16/36, S. 3148D - 3149A
Beschluss:
S. 3149A - Annahme in Ausschussfassung (16/1003, 15/1541)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
26.05.2006 - BR-Drucksache 336/06
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Wirtschaftsausschuss
BR -
2. Durchgang
 
16.06.2006 - BR-Plenarprotokoll 823, TOP 6, S. 174C
Beschluss:
S. 174C - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (336/06), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
16.06.2006 - BR-Drucksache 336/06(B)