Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-21835]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Einrichtung und Inanspruchnahme von Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen für Arbeitnehmer in Kurzarbeit in den Jahren 2008 und 2009
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/14113 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, deren Unternehmen in den Jahren 2008 und 2009 die Regelungen zur Kurzarbeit in Anspruch nahmen, haben in diesem Zeitraum der Kurzarbeit Angebote zur Umschulung und/oder Weiterbildung angenommen (bitte monatlich und im Verhältnis zur Gesamtzahl der Kurzarbeiter angeben), und was hat die Bundesregierung getan, um ein möglichst breites Angebot von Umschulungs- und Weiterbildungsmaßnahmen für die von Kurzarbeit betroffenen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer zu schaffen?  

Schlagwörter

Berufliche Weiterbildung ; Kurzarbeit; Umschulung

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
02.10.2009 - BT-Drucksache 16/14113, Nr. 32
 
Dr. Dagmar Enkelmann, MdB, DIE LINKE, Frage
Detlef Scheele, Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Antwort