Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-21713]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Tagung der Parlamentarischen Versammlung des Europarates vom 29. September bis 3. Oktober 2008 in Straßburg  
Initiative:
Deutsche Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
 
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/14080 (Unterrichtung)
Sachgebiete:
Europapolitik und Europäische Union

Inhalt

Teilnehmer, Schwerpunkte der Beratungen, Mitgliedsländer und Funktionsträger, Redebeiträge
Entschließungen:
1626 (2008) betr. Die Einhaltung der Pflichten und Verpflichtungen durch Bosnien und Herzegowina
1627 (2008) betr. Kandidaten für den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte
1628 (2008) betr. Die Situation in Zypern
1629 (2008) betr. Die OECD und die Weltwirtschaft
1630 (2008) betr. Erneuerung der Jugendagenda des Europarates
1631 (2008) betr. Erneute Prüfung der zuvor ratifizierten Beglaubigungsschreiben der Delegation der Russischen Föderation aus grundsätzlichen Erwägungen
1632 (2008) betr. Die Lage der nationalen Minderheiten in der Vojvodina und der rumänischen Volksgruppe in Serbien
1633 (2008) betr. Die Folgen des Krieges zwischen Georgien und der Russischen Föderation
1634 (2008) betr. Gesetzesvorschlag für eine Verlängerung des Freiheitsentzugs vor Erhebung einer Anklage auf 42 Tage im Vereinigten Königreich
1635 (2008) betr. Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen: Der Weg zu einem Europaratsübereinkommen
1636 (2008) betr. Indikatoren für die Medien in einer Demokratie
Empfehlungen:
1843 (2008) betr. Die Einhaltung der Pflichten und Verpflichtungen durch Bosnien und Herzegowina
1844 (2008) betr. Erneuerung der Jugendagenda des Europarates
1845 (2008) betr. Die Lage der nationalen Minderheiten in der Vojvodina und der rumänischen Volksgruppe in Serbien
1846 (2008) betr. Die Folgen des Krieges zwischen Georgien und der Russischen Föderation
1847 (2008) betr. Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen: Der Weg zu einem Europaratsübereinkommen
1848 (2008) betr. Indikatoren für die Medien in einer Demokratie
1849 (2008) betr. Förderung einer Kultur der Demokratie und Menschenrechte durch Lehrerausbildung
Stellungnahme:
270 (2008) betr. Den Entwurf eines Übereinkommens des Europarates über den Zugang zu amtlichen Dokumenten
 

Schlagwörter

zuklappen Akteneinsicht; Bosnien und Herzegowina; Demokratie; Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte; Europäisches Abkommen; Europarat; Frau; Freiheitsentziehung; Georgien; Gewalt; Großbritannien; Informationsfreiheit; Kinder- und Jugendpolitik; Kriegsfolgen; Lehrerbildung; Medien; Meinungsfreiheit; Menschenrechte; Minderheitenrecht; Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung; Parlamentarische Versammlung des Europarates ; Russland; Serbien; Zypern

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Deutsche Delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates
 
24.09.2009 - BT-Drucksache 16/14080
 
Christoph Strässer, MdB, SPD, Frage, S. 60
Detlef Dzembritzki, MdB, SPD, Rede, S. 60
Gerd Höfer, MdB, SPD, Rede, S. 62
Christoph Strässer, MdB, SPD, Rede, S. 63
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Rede, S. 64
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 64
Joachim Hörster, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 65
Joachim Hörster, MdB, CDU/CSU, Antwort, S. 67
Joachim Hörster, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 67
Doris Barnett, MdB, SPD, Rede, S. 68
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 69
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 70
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Rede, S. 71
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Frage, S. 72
Rainder Steenblock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 72
Rainder Steenblock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 72
Dr. Hakki Keskin, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 73
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 76
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Rede, S. 77
Holger Haibach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 77
Dr. Wolfgang Wodarg, MdB, SPD, Rede, S. 78
Dr. Wolfgang Wodarg, MdB, SPD, Rede, S. 80