Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-21173]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Terroranschläge mit kleineren zivilen Flugzeugen und eingebauten Sprengkörpern
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13831 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Von welchen internationalen Selbstmordterroranschlägen weiß die Bundesregierung, bei denen kleinere zivile Flugzeuge (bitte unterscheiden nach Gewichtsklassen bis zwei Tonnen und Gewichtsklassen unter 20 Tonnen) in das Ziel gesteuert wurden, und bei welchen dieser Vorkommnisse wurde zuvor ein Sprengkörper in das Flugzeug eingebaut?  

Schlagwörter

Luftpiraterie; Terrorismus

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
24.07.2009 - BT-Drucksache 16/13831, Nr. 20
 
Dr. August Hanning, Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Antwort
Wolfgang Wieland, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage