Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-21159]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Herstellungsländer von tragbaren lenkbaren Antipanzerwaffen und Eigenschaften passiver Schutzsysteme
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13831 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Länder produzieren tragbare lenkbare Antipanzerwaffen (ATGWs) der beiden letzten Generationen, die gleichzeitig Stahl und Beton durchschlagen können, und welche Eigenschaften müssen passive Schutzsysteme für immobile Ziele aufweisen, damit größere Zerstörungen durch solche Waffensysteme in Innenräumender der Ziele verhindert werden können?  

Schlagwörter

Kriegswaffe; Rüstungsindustrie

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
24.07.2009 - BT-Drucksache 16/13831, Nr. 25
 
Jochen Homann, Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Antwort
Winfried Nachtwei, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage