Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-21101]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Lage der Uiguren in der chinesischen Provinz Xinjiang
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13795 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Erkenntnisse hat die Bundesregierung über die blutigen Zusammenstöße zwischen Uiguren und Sicherheitskräften in der chinesischen Provinz Xinjiang, über die „SPIEGEL ONLINE“ am 6. Juli 2009 berichtete?

Welche Bemühungen unternimmt die Bundesregierung, um sich Informationen über die Situation in der Provinz Xinjiang zu beschaffen?

Wie beurteilt die Bundesregierung die Lage der Uiguren in der Provinz Xinjiang?
 

Schlagwörter

China ; Menschenrechte; Nationale Minderheit; Uiguren

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
17.07.2009 - BT-Drucksache 16/13795, Nr. 6-8
 
Dr. Peter Ammon, Staatssekr., Auswärtiges Amt, Antwort
Jürgen Trittin, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage