Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-20997]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
... Gesetz zur Änderung des Grundgesetzes
(Aufnahme sozialer Grundrechte in das Grundgesetz)
 
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Erledigt durch Ablauf der Wahlperiode  
Archivsignatur:
XVI/2012
GESTA-Ordnungsnummer:
C219  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 16/13791)
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13791 (Gesetzentwurf)
Sachgebiete:
Recht ;
Soziale Sicherung

Inhalt

Konkretisierung des Sozialstaatsprinzips durch Aufnahme sozialer Grundrechte: Ausweitung des Diskriminierungsverbots auf Alter, sexuelle Identität und genetische Disposition, Einfügung der Grundrechte auf Arbeit, bedarfsorientierte soziale Sicherung, Wohnung und Versorgung mit Wasser und Energie, Achtung und Schutz der Gesundheit einschließlich Nutzung der Gesundheitsinfrastruktur sowie Bildung; Kindergrundrechte; einschränkungsfreies Streikrecht sowie Wiederherstellung des ursprünglichen Grundrechtes auf Asyl unter Anlehnung an die Genfer Flüchtlingskonvention;
Einfügung Art. 3a bis 3e sowie Änderung Art. 3, 6, 9 und Neufassung Art. 16a Grundgesetz

Bezug: Wiedervorlage siehe BT-Drs 18/10860 GESTA 18. WP C144  

Schlagwörter

zuklappen Arbeit; Arbeitsbedingungen; Asylrecht; Bildung; Genfer Flüchtlingskonvention; Gesundheitsvorsorge; Gleichbehandlungsgrundsatz; Grundgesetz ; Grundgesetz Art. 16a; Grundgesetz Art. 3; Grundgesetz Art. 3a; Grundgesetz Art. 3b; Grundgesetz Art. 3c; Grundgesetz Art. 3d; Grundgesetz Art. 3e; Grundgesetz Art. 6; Grundgesetz Art. 9; Grundrecht; Kinderrechte; Lohngleichheit; Medizinische Versorgung; Soziale Gerechtigkeit; Soziale Sicherung; Sozialstaat; Streikrecht; Wohnung

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
14.07.2009 - BT-Drucksache 16/13791
 
Heidrun Bluhm, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Dr. Martina Bunge, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Sevim Dagdelen, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Dr. Diether Dehm, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Klaus Ernst, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Diana Golze, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Cornelia Hirsch, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Dr. Lukrezia Jochimsen, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Katja Kipping, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Jan Korte, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Ulrich Maurer, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Kersten Naumann, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Wolfgang Neskovic, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Dr. Norman Paech, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Petra Pau, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Bodo Ramelow, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Elke Reinke, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Paul Schäfer (Köln), MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Dr. Ilja Seifert, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Frank Spieth, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Dr. Kirsten Tackmann, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Alexander Ulrich, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Jörn Wunderlich, MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf
Sabine Zimmermann (Zwickau), MdB, DIE LINKE, Gesetzentwurf