Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-20958]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
"Stammzelltourismus" und Gegenmaßnahmen der Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13710 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Liegen der Bundesregierung Erkenntnisse zum „Stammzelltourismus“ (Quelle: Science vom 20. März 2009, „Monitoring and Regulating Offshore Stem Cell Clinics“) vor, bei dem Patienten ins Ausland reisen, um sich dort Stammzelltherapien zu unterziehen, deren Wirksamkeit häufig nicht erwiesen ist, und welche Maßnahmen unternimmt oder plant die Bundesregierung, um diesen einzudämmen?  

Schlagwörter

Stammzelle ; Therapie

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
03.07.2009 - BT-Drucksache 16/13710, Nr. 44
 
Priska Hinz (Herborn), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Rolf Schwanitz, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Gesundheit, Antwort