Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-20869]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Befragung der Bundesregierung  
 
Thema: Bericht zur Deutschen Islam-Konferenz  
Plenum:
Einleitender Bericht und Befragung der Bundesregierung:  BT-PlPr 16/229 , S. 25557A - 25565A
Sachgebiete:
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen ;
Kultur

Schlagwörter

Deutsche Islam-Konferenz; Islam ; Islamischer Religionsunterricht; Moschee

Vorgangsablauf

BT -
Einleitender Bericht und Befragung der Bundesregierung
 
01.07.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/229, S. 25557A - 25565A
 
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, Berichterstattung und Beantwortung, S. 25557B
Hartfrid Wolff (Rems-Murr), MdB, FDP, Frage, S. 25558B
Manfred Grund, MdB, CDU/CSU, Frage, S. 25559B
Sevim Dagdelen, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 25560A
Dr. Kristina Köhler (Wiesbaden), MdB, CDU/CSU, Frage, S. 25560C
Josef Philip Winkler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 25561B
Sevim Dagdelen, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 25562A
Hartfrid Wolff (Rems-Murr), MdB, FDP, Frage, S. 25562D
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 25563C