Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-20622]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Beteiligung an der Machbarkeitsstudie für den Bau eines Emskanals
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13332 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

In welcher Form (zum Beispiel finanziell) und in welchem Umfang beabsichtigt die Bundesregierung ggf., sich im Zusammenhang mit der seitens des Landes Niedersachsen beabsichtigten Machbarkeitsstudie für die Realisierung eines Emskanals über die in der Antwort in der Fragestunde am Mittwoch, dem 27. Mai 2009 (siehe Plenarprotokoll 16/223) geschilderten fachlichen Unterstützung durch die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung hinaus zu beteiligen?  

Schlagwörter

Ems ; Gewässerausbau ; Kanal

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
12.06.2009 - BT-Drucksache 16/13332, Nr. 66
 
Gitta Connemann, MdB, CDU/CSU, Frage
Achim Großmann, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Antwort