Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-20382]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Kenntnisse über die Ursachen der Zunahme des so genannten Komasaufens bei Jugendlichen sowie geplante Präventionsmaßnahmen
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13251 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Erkenntnisse liegen der Bundesregierung über tiefere Ursachen der stetigen Zunahme des maßlosen Konsums von Alkohol bei Jugendlichen, dem sogenannten Komasaufen, vor, und wird sie weitere Untersuchungen oder Studien dazu in Auftrag geben?

Welche Maßnahmen im Bereich Prävention plant die Bundesregierung, um der aktuellen besorgniserregenden Entwicklung des Rauschtrinkens bei Jugendlichen entgegenzuwirken?
 

Schlagwörter

Alkoholkonsum ; Alkoholkrankheit; Jugendlicher

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
29.05.2009 - BT-Drucksache 16/13251, Nr. 34, 35
 
Marion Caspers-Merk, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Gesundheit, Antwort
Detlef Parr, MdB, FDP, Frage