Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-20288]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Transsexuellengesetzes (Transsexuellengesetz-Änderungsgesetz - TSG-ÄndG)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/529
GESTA-Ordnungsnummer:
B112  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 16/13157)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13157 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/13410 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 16/224 , S. 24728C - 24733C
2. Beratung:  BT-PlPr 16/228 , S. 25519A - 25520D
3. Beratung:  BT-PlPr 16/228 , S. 25519D - 25520A
Durchgang:  BR-PlPr 860 , S. 280D
Verkündung:
Gesetz vom 17.07.2009 - Bundesgesetzblatt Teil I 2009 Nr. 43 22.07.2009 S. 1978
Inkrafttreten:
23.07.2009
Sachgebiete:
Recht ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen ;
Staat und Verwaltung

Inhalt

Keine personenstandsrechtliche Änderung für verheiratete Transsexuelle bei geschlechtsändernden Operationen;
Änderung §§ 8 und 9 Transsexuellengesetz

Es entstehen keine Kosten.

Bezug: Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 27. Mai 2008 (1BvL 10/05): Unvereinbarkeit der bisherigen Regelung (Ehelosigkeit als Voraussetzung für Geschlechtsumwandlung) mit Art. 2 Abs. 1 i. V. m. Art. 1 Abs. 1 und Art. 6 Abs. 1 Grundgesetz  

Schlagwörter

Bundesverfassungsgericht; Personenstand; Transsexualität; Transsexuellengesetz; Transsexuellengesetz-Änderungsgesetz

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD
 
26.05.2009 - BT-Drucksache 16/13157
BT -
1. Beratung
 
28.05.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/224, S. 24728C - 24733C
 
Helmut Brandt, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24729A
Gabriele Fograscher, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24730B
Gisela Piltz, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24731B
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24732A
Irmingard Schewe-Gerigk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24732D
Beschluss:
S. 24733C - Überweisung (16/13157)
 
Ausschüsse:
Innenausschuss (federführend), Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe, Rechtsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Innenausschuss
 
17.06.2009 - BT-Drucksache 16/13410
 
Helmut Brandt, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Gabriele Fograscher, MdB, SPD, Berichterstattung
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Gisela Piltz, MdB, FDP, Berichterstattung
Silke Stokar von Neuforn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage 
BT -
2. Beratung
 
19.06.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/228, S. 25519A - 25520D
 
Helmut Brandt, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25548C
Gabriele Fograscher, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25550A
Gisela Piltz, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25550D
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25551C
Irmingard Schewe-Gerigk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25552B
Beschluss:
S. 25519D - Annahme der Vorlage (16/13157)
 
BT -
3. Beratung
 
19.06.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/228, S. 25519D - 25520A
Beschluss:
S. 25519D - Annahme der Vorlage (16/13157)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
19.06.2009 - BR-Drucksache 579/09
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Ausschuss für Frauen und Jugend
BR -
Durchgang
 
10.07.2009 - BR-Plenarprotokoll 860, TOP 17, S. 280D
Beschluss:
S. 280D - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (579/09), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
10.07.2009 - BR-Drucksache 579/09(B)