Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-20258]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Haushaltstitel zur Begleichung der Kosten für die Publikation des BMU "Neues Denken - Neue Energie. Roadmap Energiepolitik 2020"
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/13103 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Aus welchen Haushaltstiteln wurden jeweils die Kosten für Druck, Beilagenschaltung und die mit der Organisation beauftragten Agentur für die Publikation des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit „Neues Denken – Neue Energie. Roadmap Energiepolitik 2020“ beglichen, und aus welchen Gründen hält die Bundesregierung es für gerechtfertigt, dass 264 000 Euro für die Verbreitung innerhalb der Bundesregierung zum Teil inhaltlich nicht abgestimmter Positionen (zum Beispiel zur Einführung eines Tempolimits) verausgabt wurden?  

Schlagwörter

Bundeshaushalt; Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit ; Energiepolitik; Öffentlichkeitsarbeit der Bundesregierung ; Publikation

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
22.05.2009 - BT-Drucksache 16/13103, Nr. 50
 
Patrick Döring, MdB, FDP, Frage
Matthias Machnig, Staatssekr., Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Antwort