Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-20199]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Wahl des Bundespräsidenten  
 
13. Bundesversammlung der Bundesrepublik Deutschland  
Aktueller Stand:
Abgeschlossen  
Plenum:
Wahl des Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung:  BV-PlPr 13 (2009) , S. 3A - 7C

Inhalt

Wiederwahl von Horst Köhler zum Bundespräsidenten auf Vorschlag der CDU/CSU und FDP;
weitere Wahlvorschläge: Gesine Schwan (Vorschlag der SPD), Peter Sodann (Vorschlag DIE LINKE), Frank Rennicke (Vorschlag der NDP und DVU)  

Schlagwörter

Bundespräsident; Bundesversammlung ; Köhler, Horst; Wahl

Vorgangsablauf

BV -
Wahl des Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung
 
23.05.2009 - BV-Plenarprotokoll 13 (2009), S. 3A - 7C
 
Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräs., Rede, S. 3A
Dr. Horst Köhler, Bundespräs., Rede, S. 6C
Beschluss:
S. 4C - Annahme Geschäftsordnungsantrag , Antrag der Fraktionen der CDU/CSU, SPD, FDP, B90/GR, DIE LINKE sowie der Gruppe der Freien Wähler auf sinngemäße Anwendung der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages auf die 13. Bundesversammlung mit Verfahrensänderungen bezüglich Geschäftsordnungsanträge und andere Anträge
S. 4D - Ablehnung Geschäftsordnungsantrag , Antrag der Mitglieder der Bundesversammlung Holger Apfel, Liane Hesselbarth, Dr. Johannes Müller und Udo Pastörs auf Annahme einer eigenen Geschäftsordnung für die Bundesversammlung
S. 5A - Ablehnung Geschäftsordnungsantrag , Antrag der Vorgenannten auf Erteilung einer Rüge gegenüber dem Präsidenten des Deutschen Bundestages
S. 6B - Wahl des Bundespräsidenten , Geheime Wahl
 
 
S. 4D - Erklärung des BTPräs über Nichtzulassung eines Antrags der Mitglieder der Bundesversammlung Holger Apfel, Liane Hesselbarth, Dr. Johannes Müller und Udo Pastörs betr. Möglichkeit einer Selbstvorstellung der Kandidaten
Anlagen: Zwei Geschäftsordnungsanträge von Mitgliedern der Bundesversammlung