Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-19812]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
An die BGR (Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe) vom niedersächsischen Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie oder vom ehemaligen Betreiber übergebene Unterlagen zur Schachtanlage Asse II sowie Teilnahme von Vertretern der BGR an entsprechenden Fachgesprächen
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12817 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche die Schachtanlage Asse II betreffenden Dokumente, wie beispielsweise Inventar- und Quartalsberichte, erhielt die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) vom niedersächsischen Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (LBEG) oder vom ehemaligen Asse-Betreiber im Lauf der Zeit, und an welchen die Asse II betreffenden Fachgesprächen nahmen Vertreter der BGR teil?  

Schlagwörter

Bericht; Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe; Endlagerung radioaktiver Abfälle; Schachtanlage Asse II

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
30.04.2009 - BT-Drucksache 16/12817, Nr. 23
 
Jochen Homann, Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Antwort
Sylvia Kotting-Uhl, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage