Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-19747]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Bericht, Gutachten, Programm  
 
Bericht der Bundesregierung über die Wirkungen des Gesetzes zur Umsetzung der Biopatentrichtlinie  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Abgeschlossen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12809 (Unterrichtung)
BT-Drs 16/13438 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 16/227 , S. 25216A - 25216C
Sachgebiete:
Recht ;
Landwirtschaft und Ernährung

Inhalt

Berichtsauftrag und Ergebnis, statistische Daten und Fallzahlen, Stoffschutz, Patentausschlüsse, Neuheit und Erfindungshöhe, Herkunftsangabe für biologisches Material, Züchtungsverfahren und Landwirteprivileg, Patent und Sortenschutz

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Kenntnisnahme der Vorlage; Annahme einer Entschließung: Aufmerksame Beobachtung der Rechtsanwendung beim Europäischen Patentamt (EPA), Vorrang des Sortenschutzes, Berichterstattung betr. offenstehende EPA-Entscheidungen (Tomaten, Brokkoli), Beachtung der Beschränkungen in der Biopatentrichtlinie, Hinwirken bei der Europäischen Kommission auf Vorlage eines Berichtes
 

Schlagwörter

Bericht der Bundesregierung; Biopatent; Europäisches Patentamt; Gesetzesfolgenabschätzung; Gesetz zur Umsetzung der Richtlinie über den rechtlichen Schutz biotechnologischer Erfindungen ; Richtlinie der EU; Sortenschutz

Vorgangsablauf

BT -
Unterrichtung, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz
 
29.04.2009 - BT-Drucksache 16/12809
BT -
Überweisung gemäß § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT, Urheber: Bundestag
 
15.05.2009 - BT-Drucksache 16/13065
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ausschuss für Gesundheit, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
17.06.2009 - BT-Drucksache 16/13438
 
Dr. Günter Krings, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Berichterstattung
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Wolfgang Neskovic, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Joachim Stünker, MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Kenntnisnahme und Annahme einer Entschließung 
BT -
Beratung
 
18.06.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/227, S. 25216A - 25216C
 
Dr. Günter Krings, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25354B
Dr. Matthias Miersch, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25355C
Dr. Christel Happach-Kasan, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25356C
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25357C
Ulrike Höfken, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 25359A
Alfred Hartenbach, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 25359C
Beschluss:
S. 25216B - Annahme einer Entschließung (16/13438)
S. 25216B - Kenntnisnahme (16/12809)