Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-19724]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Mündliche Frage  
 
Umsetzung der Ziele des Bologna-Prozesses, u.a. soziale Öffnung der Hochschulen oder die Steigerung der Mobilität innerhalb Deutschlands sowie Europas
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Plenum:
Mündliche Frage/Schriftliche Antwort:  BT-PlPr 16/219 , S. 23946D - 23947A

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche konkreten Schritte will die Bundesregierung umsetzen, um zentrale Ziele des Bologna-Prozesses wie beispielsweise die soziale Öffnung der Hochschulen oder die Steigerung der Mobilität innerhalb Deutschlands sowie Europa zu erreichen, wie dies der Parlamentarische Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, Andreas Storm, erklärt (Pressemitteilung vom 29. April 2009)?  

Schlagwörter

Bologna-Prozess ; Hochschule

Vorgangsablauf

BT -
Mündliche Frage
 
30.04.2009 - BT-Drucksache 16/12816, Nr. 3
BT -
Mündliche Frage/Schriftliche Antwort
 
06.05.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/219, S. 23946D - 23947A
 
Cornelia Hirsch, MdB, DIE LINKE, Frage, S. 23946D
Andreas Storm, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Bildung und Forschung, Antwort, S. 23946D