Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-19680]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Auszahlung des erhöhten Auslandsverwendungszuschlags für in Afghanistan stationierte Soldaten erst seit dem 15. Februar 2009 entgegen dem Bundestagsbeschluss
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12642 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Aus welchem Grund wird die Erhöhung des Auslandsverwendungszuschlags für die in Afghanistan stationierten Soldaten erst seit dem 15. Februar 2009 ausbezahlt, obwohl der Bundestag die Erhöhung ab 1. Januar 2009 beschlossen hat, und aus welchem Grund wird die erhöhte Auszahlung nicht rückwirkend zum 1. Januar 2009 geleistet?  

Schlagwörter

Afghanistan; Auslandseinsatz der Bundeswehr; Auslandsverwendungszuschlag

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
17.04.2009 - BT-Drucksache 16/12642, Nr. 38
 
Omid Nouripour, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage
Christian Schmidt, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Verteidigung, Antwort