Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-19204]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Umsetzung von Lärmminderungsmaßnahmen sowie Einsatz von leisen Güterwagen auf der Schienenstrecke im Mittelrheintal; bisher abgerufene Fördermittel sowie Vorlage einer Förderrichtlinie für die entsprechende Umrüstung von Güterwagen
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12508 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Auf welchen Streckenabschnitten entlang der Schienenstrecke im Mittelrheintal plant die Bundesregierung innovative Lärmminderungsmaßnahmen, und wann erfolgt deren Umsetzung?

Warum sind entgegen der bereits am 2. April 2007 vom Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung auf der von der Landesregierung Rheinland-Pfalz initiierten Fachtagung zum Schienenlärm in Bingen getroffenen Zusage einer Förderung der Umrüstung von Güterwagen durch den Bund bis heute keine mit der lärmmindernden Verbundstoff-Bremssohle umgerüsteten Bestandsgüterwagen im Rheintal unterwegs, und ab wann ist mit deren Einsatz zu rechnen?

Sind von den zur Umrüstung der Güterwagen im Bundeshaushalt zur Verfügung stehenden Mitteln für das Pilot- und Innovationsprogramm „Leiser Güterwagen“ bisher Mittel abgerufen worden, und wenn nein, warum nicht?

Wann beabsichtigt die Bundesregierung, die für die Wagenhalter zur Umrüstung auf die lärmmindernde Verbundstoff-Bremssohle unerlässliche Förderrichtlinie vorzulegen, und was stand dem bisher im Weg?
 

Schlagwörter

Bahnstrecke; Lärmschutz ; Rheintal; Rheintalbahn; Schienengüterverkehr ; Schienenverkehrslärm ; Verkehrslärm

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
27.03.2009 - BT-Drucksache 16/12508, Nr. 45-48
 
Peter Bleser, MdB, CDU/CSU, Frage
Achim Großmann, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Antwort