Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-19065]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Besetzung externer Gremien durch BT  
 
Wahl von Mitgliedern des Kuratoriums der Stiftung "Deutsches Historisches Museum"  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12418 (Wahlvorschlag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 16/214 , S. 23162B - 23162C

Inhalt

Mitglieder: CDU/CSU: Dr. Stephan Eisel, Stephan Mayer (Altötting); SPD: Christoph Pries, Dr. h.c. Wolfgang Thierse; FDP: Hans-Joachim Otto (Frankfurt)
Stellvertreter: CDU/CSU: Monika Grütters, Marco Wanderwitz; SPD: Siegmund Ehrmann, Dr. Lale Akgün; FDP: Markus Löning  

Schlagwörter

Deutsches Historisches Museum ; Wahl

Vorgangsablauf

BT -
Wahlvorschlag, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP, Fraktion der SPD
 
25.03.2009 - BT-Drucksache 16/12418
BT -
Beratung
 
26.03.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/214, S. 23162B - 23162C
Beschluss:
S. 23162C - Annahme der Vorlage (16/12418)