Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18913]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Ursachen für das Verhängen von Sperrzeiten gemäß § 144 SGB III sowie Aufklärungsmaßnahmen über die Regelungen zur frühzeitigen Arbeitssuche
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12247 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Erkenntnisse hat die Bundesregierung über die Ursachen für das Verhängen von Sperrzeiten gemäß § 144 SGB III, und welchen Anteil (prozentual und absolut) hat die verspätete Arbeitsuchendmeldung als Ursache daran?

Welche Maßnahmen führt die Bundesregierung derzeit durch, um die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer über die Verpflichtung zur rechtzeitigen Arbeitsuchendmeldung aufzuklären, und welche sind gegebenenfalls beabsichtigt, um zu einer besseren Aufklärung zu gelangen?
 

Schlagwörter

Arbeitsförderung; Arbeitsloser ; Sozialgesetzbuch III

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
13.03.2009 - BT-Drucksache 16/12247, Nr. 32, 33
 
Klaus Brandner, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Antwort
Heinz-Peter Haustein, MdB, FDP, Frage