Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18907]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Stand der Vorbereitungen und Kosten des geplanten Verfassungsfestes am 23. Mai 2009
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12247 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie ist der aktuelle Stand der Vorbereitungen des von der Bundesregierung geplanten Verfassungsfestes am 23. Mai 2009, und weshalb wurde nicht von Anfang an das Bundespresseamt damit beauftragt, das Fest zu organisieren, sondern die Agentur Media Event?

Wie hoch werden die Kosten für das Fest sein, und wie viel Geld erhält die Bundesregierung von den 2 Mio. Euro zurück, die das Bundesministerium des Innern der Agentur Media Event für die Konzeption des Festes zugesagt hatte?
 

Schlagwörter

Gedenktag ; Grundgesetz ; Kosten; Veranstaltung

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
13.03.2009 - BT-Drucksache 16/12247, Nr. 6, 7
 
Peter Altmaier, Parl. Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Antwort
Roland Claus, MdB, DIE LINKE, Frage