Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18899]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Intensive Forschung für den ökologischen Landbau  
Initiative:
Fraktion DIE LINKE
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12330 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 16/12546 (Antwort)
Sachgebiete:
Landwirtschaft und Ernährung ;
Wissenschaft, Forschung und Technologie

Inhalt

Notwendigkeit einer intensiveren Ökolandbauforschung auch außerhalb des Bundesprogramms Ökologischer Landbau (BÖL), Projekte außerhalb des BÖL, Gründe für stärke Unterstützung der Biotechnologieforschung statt Ökolandbauforschung, unterstützende Forschungsprogramme aus dem Bereich des BMBF, Kupfer-Problematik in der ökologischen Obstproduktion, Verbesserung von Leguminosen, Perspektiven von CORE Organic  

Schlagwörter

Bio-Lebensmittel; Bundesministerium für Bildung und Forschung; Bundesprogramm Ökologischer Landbau; Ökologische Landwirtschaft

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
16.03.2009 - BT-Drucksache 16/12330
 
Karin Binder, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Lutz Heilmann, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Dr. Petra Sitte, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
Dr. Kirsten Tackmann, MdB, DIE LINKE, Kleine Anfrage
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (federführend)
 
02.04.2009 - BT-Drucksache 16/12546