Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18867]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Das Recht auf informationelle Selbstbestimmung bei der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte gewährleisten  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12289 (Antrag)
BT-Drs 16/13650 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 16/211 , S. 22797C - 22806D
Beratung:  BT-PlPr 16/230 , S. 25784D - 25785B
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Recht

Inhalt

Freiwilligkeit bei der über administrative Daten hinausgehenden Verwendung der elektronischen Gesundheitskarte, Ausschluss einer kommerziellen Verwertung der gespeicherten Patientendaten, beschränkter Zugriff der Krankenkassen, Unterstützung der Patienten bei Wahlentscheidungen, Vermittlung von Medienkompetenz in der Ärzteausbildung, Evaluierung jeder Entwicklungsstufe bei der Einführung der elektronischen Gesundheitskarte  

Schlagwörter

Arzt; Datenschutz; Elektronische Gesundheitskarte ; Informationelle Selbstbestimmung; Krankenkasse; Patient

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
18.03.2009 - BT-Drucksache 16/12289
 
Kerstin Andreae, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Birgitt Bender, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Markus Kurth, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Elisabeth Scharfenberg, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Christine Scheel, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Irmingard Schewe-Gerigk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Silke Stokar von Neuforn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
Dr. Harald Terpe, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
BT -
Beratung
 
19.03.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/211, S. 22797C - 22806D
 
Daniel Bahr (Münster), MdB, FDP, Rede, S. 22797D
Dr. Rolf Koschorrek, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 22799A
Frank Spieth, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 22800D
Marion Caspers-Merk, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Gesundheit, Rede, S. 22801C
Daniel Bahr (Münster), MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 22802B
Frank Spieth, MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 22803B
Hans-Christian Ströbele, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 22803D
Birgitt Bender, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 22804C
Eike Hovermann, MdB, SPD, Rede, S. 22805C
Beschluss:
S. 22806D - Überweisung (16/12289)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Gesundheit (federführend), Innenausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Gesundheit
 
01.07.2009 - BT-Drucksache 16/13650
 
Dr. Rolf Koschorrek, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Ablehnung der Vorlage 
BT -
Beratung
 
02.07.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/230, S. 25784D - 25785B
 
Dr. Rolf Koschorrek, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 26037A
Eike Hovermann, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 26038B
Dr. Konrad Schily, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 26039C
Frank Spieth, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 26040D
Birgitt Bender, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 26041C
Marion Caspers-Merk, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Gesundheit, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 26042B
Beschluss:
S. 25785B - Ablehnung der Vorlage (16/12289)