Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18820]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Herausgabe behindertengerecht gestalteter Informationsmaterialien zur Bundestagswahl 2009
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/12182 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Informationsmaterialien der Bundeszentrale für politische Bildung zur Bundestagswahl 2009 sind für Menschen mit Hör-, Seh- und Lernbehinderungen, etwa Informationen in Gebärdensprache, Brailleschrift, blindengerechtem Internet oder in leichter Sprache, vorgesehen, und falls alle bisher derartige Informationsmaterialien nicht vorgesehen sind, bestehen Pläne der Bundesregierung, darauf hinzuwirken, dass Informationsmaterialien für Menschen mit Hör-, Seh- und Lernbehinderungen zur Verfügung gestellt werden?  

Schlagwörter

Barrierefreiheit ; Behinderter; Bundestagswahl; Bundeszentrale für politische Bildung; Internet; Publikation

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
06.03.2009 - BT-Drucksache 16/12182, Nr. 31
 
Dr. Hans Bernhard Beus, Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Antwort
Hubert Hüppe, MdB, CDU/CSU, Frage