Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18537]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Mündliche Frage  
 
Einrichtung einer unabhängigen Kommission zum Gesamtengagement und zur künftigen Rolle Deutschlands in Afghanistan sowie Vorlage einer Gesamtbewertung des Afghanistan-Einsatzes
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Plenum:
Mündliche Frage/Schriftliche Antwort:  BT-PlPr 16/207 , S. 22389C - 22389D

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Warum hat die Bundesregierung bislang keine unabhängige Kommission über Deutschlands Gesamtengagement und seine künftige Rolle in Afghanistan eingerichtet?

Wann und in welcher Form wird die Bundesregierung vor dem Hintergrund der Neubewertung des Einsatzes der USA in Afghanistan durch Präsident Barack Obama eine Gesamtbewertung des Afghanistan-Einsatzes vornehmen?
 

Schlagwörter

Afghanistan ; Krisenbewältigung

Vorgangsablauf

BT -
Mündliche Frage
 
27.02.2009 - BT-Drucksache 16/12074, Nr. 16, 17
BT -
Mündliche Frage/Schriftliche Antwort
 
04.03.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/207, S. 22389C - 22389D
 
Dr. h.c. Gernot Erler, Staatsmin., Auswärtiges Amt, Antwort, S. 22389C
Omid Nouripour, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Frage, S. 22389C