Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18416]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Viertes Gesetz zur Änderung von Verbrauchsteuergesetzen  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/521
GESTA-Ordnungsnummer:
D099  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 169/09 (bes.eilbed.))
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 169/09 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/12257 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/12878 (Beschlussempfehlung)
BT-Drs 16/12903 (Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 16/211 , S. 22760C - 22762D
1. Durchgang:  BR-PlPr 857 , S. 127C
2. Beratung:  BT-PlPr 16/220 , S. 24078B - 24081D
3. Beratung:  BT-PlPr 16/220 , S. 24081D
2. Durchgang:  BR-PlPr 859 , S. 254A
Verkündung:
Gesetz vom 15.07.2009 - Bundesgesetzblatt Teil I 2009 Nr. 42 21.07.2009 S. 1870
Bekanntmachung vom 28.09.2009 - Bundesgesetzblatt Teil I 2009 Nr. 64 02.10.2009 S. 3177b
Inkrafttreten:
01.01.2009 (Artikel 6 Nr. 39a )
22.07.2009 (Artikel 6 Nr. 33 und 34a und c )
01.04.2010 (übrige Artikel)
Sachgebiete:
Medien, Kommunikation und Informationstechnik ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Umsetzung der EU-Richtlinie über das allgemeine Verbrauchsteuersystem: Regelung des Verfahrens zur Besteuerung, Beförderung und Lagerung von Tabakwaren, Alkohol und alkoholischen Getränken sowie Energieerzeugnissen und elektrischem Strom, EU-weite Einführung des IT-Verfahrens EMCS (Excise Movement and Control System) zur IT-gestützten Abwicklung von Beförderungsverfahren mit steuerbaren Waren unter Steueraussetzung und zur Bekämpfung von Steuerbetrug, Sonderregelung für Kaffeebeförderung;
konstitutive Neufassungen Tabaksteuergesetz (TabStG) als Art. 1, Schaumwein- und Zwischenerzeugnissteuergesetz (SchaumwZwStG) als Art. 3, Biersteuergesetz (BierStG) als Art. 4 und Kaffeesteuergesetz (KaffeeStG) als Art. 5 der Vorlage, Titelergänzung "(Branntweinmonopolgesetz – BranntwMonG)", Änderung § 106 und Neufassung Zweiter Teil Gesetz über das Branntweinmonopol, Änderung, Einfügung und Aufhebung versch. §§ Energiesteuergesetz, Änderung § 10 Stromsteuergesetz und § 19 Truppenzollgesetz, Außerkrafttreten Tabaksteuergesetz, Gesetz zur Besteuerung von Schaumwein- und Zwischenerzeugnissen, Biersteuergesetz 1993 sowie Kaffeesteuergesetz alte Fassungen; Verordnungsermächtigungen

Für die Einführung von EMCS sind in der Zollverwaltung Vollzugsausgaben von 25 Mio. Euro veranschlagt.

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Streichung der Verordnungsermächtigung zur Änderung der Mindestinhalte für Zigaretten- und Feinschnittpackungen, Verlängerung der Abverkaufsfrist von Kleinverkaufspackungen, Änderung der steuerlichen Behandlung von Ölabfällen u. a.

Europäische Impulse: Neu gefasste Richtlinie 2008/118/EG des Rates vom 16. Dezember 2008 über das allgemeine Verbrauchsteuersystem und zur Aufhebung der Richtlinie 92/12/EWG (ABl. EG Nr. L 9, 14.01.2009, S. 12)
 

Schlagwörter

zuklappen Alkohol; Alkoholisches Getränk; Besteuerungsverfahren; Biersteuergesetz; Branntweinmonopolgesetz; Elektrizität; EMCS; Energie; Energiesteuergesetz; Excise Movement and Control System; Güterverkehr; Informations- und Kommunikationstechnik; Kaffee; Kaffeesteuergesetz; Lagerung; Rechtsangleichung in der EU; Richtlinie der EU; Schaumwein- und Zwischenerzeugnissteuergesetz; Steuerdelikt; Stromsteuergesetz; Tabaksteuergesetz; Tabakwaren; Truppenzollgesetz; Verbrauchsteuer; Viertes Gesetz zur Änderung von Verbrauchsteuergesetzen

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
20.02.2009 - BR-Drucksache 169/09
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Gesundheitsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
16.03.2009 - BT-Drucksache 16/12257
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
BT -
1. Beratung
 
19.03.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/211, S. 22760C - 22762D
Beschluss:
S. 22762C - Überweisung (16/12257)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Rechtsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
20.03.2009 - BR-Drucksache 169/1/09
 
Fz, G: keine Einwendungen - Wi: Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
03.04.2009 - BR-Plenarprotokoll 857, TOP 14, S. 127C
Beschluss:
S. 127C - Stellungnahme (169/09), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
03.04.2009 - BR-Drucksache 169/09(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
22.04.2009 - BT-Drucksache 16/12675
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
24.04.2009 - BT-Drucksache 16/12777
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Rechtsausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
Beschlussempfehlung, Urheber: Finanzausschuss
 
06.05.2009 - BT-Drucksache 16/12878
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
06.05.2009 - BT-Drucksache 16/12895
 
Alexander Bonde, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Jochen-Konrad Fromme, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
06.05.2009 - BT-Drucksache 16/12903
 
Ingrid Arndt-Brauer, MdB, SPD, Berichterstattung
Patricia Lips, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
07.05.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/220, S. 24078B - 24081D
 
Patricia Lips, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24078C
Ingrid Arndt-Brauer, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24079B
Frank Schäffler, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24080B
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24080C
Dr. Barbara Höll, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24081B
Beschluss:
S. 24081D - Annahme in Ausschussfassung (16/12257, 16/12878), einstimmig
 
BT -
3. Beratung
 
07.05.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/220, S. 24081D
Beschluss:
S. 24081D - Annahme in Ausschussfassung (16/12257, 16/12878), einstimmig
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
22.05.2009 - BR-Drucksache 450/09
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
12.06.2009 - BR-Plenarprotokoll 859, TOP 9, S. 254A
Beschluss:
S. 254A - Zustimmung (450/09), gemäß Art. 80 Abs. 2 u. Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
12.06.2009 - BR-Drucksache 450/09(B)