Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18407]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetzes und anderer Gesetze  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/491
GESTA-Ordnungsnummer:
D100  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 170/09 (bes.eilbed.))
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 170/09 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/12255 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/13024 (Beschlussempfehlung)
BT-Drs 16/13038 (Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 16/211 , S. 22863A - 22863C
1. Durchgang:  BR-PlPr 857 , S. 142A
2. Beratung:  BT-PlPr 16/222 , S. 24389A - 24394B
3. Beratung:  BT-PlPr 16/222 , S. 24394A
2. Durchgang:  BR-PlPr 859 , S. 254A
Verkündung:
Gesetz vom 25.06.2009 - Bundesgesetzblatt Teil I 2009 Nr. 35 29.06.2009 S. 1528
Berichtigung vom 01.07.2009 - Bundesgesetzblatt Teil I 2009 Nr. 38 03.07.2009 S. 1682
Inkrafttreten:
30.06.2009 (vorbehaltlich Absatz 2)
31.12.2010 (Artikel 2)
Sachgebiete:
Wirtschaft

Inhalt

Umsetzung der Änderungsrichtlinie zur EU-Einlagensicherungsrichtlinie betr. Erhöhung der Deckungssumme und Verkürzung der Auszahlungsfrist, Verbesserungen bei Früherkennung von Risiken und Schadensprävention, Konkretisierung und Änderung von Regelungen zur Finanzierung der Entschädigungseinrichtungen und zur Zusammenarbeit der BaFin mit ausländischen Stellen;
Titelergänzung "(EAEG)" und Änderung versch. §§ Einlagensicherungs- und Anlegerentschädigungsgesetz, Änderung §§ 15 und 19 Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz, § 3 Verordnung über die Erhebung von Gebühren und die Umlegung von Kosten nach dem Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz sowie § 7 Wertpapierhandelsgesetz, Änderung §§ 7 und 19b sowie Einfügung § 147 Investmentgesetz

Den öffentlichen Haushalten entstehen keine Kosten.

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Anpassung des Begriffs der erfassten Institute, Regelungen zu Informations- und Prüfpflichten sowie Kreditaufnahmemöglichkeiten von Entschädigungseinrichtungen; Ergänzungen zum Wertpapierhandel;
Änderung §§ 6, 20a und 38 Wertpapierhandelsgesetz sowie Art. 3 Zahlungsdiensteumsetzungsgesetz

Bezug: Durch die Finanzmarktkrise und die Erfahrungen mit Einlagensicherung und Anlegerentschädigung seit Inkrafttreten des Gesetzes 1998 erforderliche Änderungen, Maßnahmenpaket der Bundesregierung zur Stabilisierung des Finanzmarktes in Deutschland vom 13. Oktober 2008

Europäische Impulse: Richtlinie 2009/14/EG zur Änderung der Richtlinie 94/19/EG über Einlagensicherungssysteme im Hinblick auf die Deckungssumme und die Auszahlungsfrist (Vorlage des Vorschlags am 15. Oktober 2008, der verabschiedeten Richtlinie erst am 11. März 2009; ABl. EG Nr. L 68, 13.03.2009, S. 3)
 

Schlagwörter

zuklappen Anlegerentschädigung; Anlegerentschädigungsgesetz ; Anlegerschutz; Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht; Einlagensicherung; Finanzdienstleistungsaufsicht; Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz; Finanzmarkt; Investmentgesetz; Rechtsangleichung in der EU; Richtlinie der EU; Verordnung über die Erhebung von Gebühren und die Umlegung von Kosten nach dem Finanzdienstleistungsaufsichtsgesetz; Wertpapierhandelsgesetz; Zahlungsdiensteumsetzungsgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
20.02.2009 - BR-Drucksache 170/09
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Agrarausschuss, Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Finanzen (federführend)
 
16.03.2009 - BT-Drucksache 16/12255
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
BT -
1. Beratung
 
19.03.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/211, S. 22863A - 22863C
 
Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22936D
Jörg-Otto Spiller, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22937C
Frank Schäffler, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22938A
Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 22938C
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 22939B
Beschluss:
S. 22863B - Überweisung (16/12255)
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Rechtsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
23.03.2009 - BR-Drucksache 170/1/09
 
Fz, In: keine Einwendungen - A, Wi: Änderungsvorschläge - Wi: zus. Stellungnahme - R: Stellungnahme 
BR -
1. Durchgang
 
03.04.2009 - BR-Plenarprotokoll 857, TOP 15, S. 142A
Beschluss:
S. 142A - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (170/09), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
03.04.2009 - BR-Drucksache 170/09(B)
BT -
Unterrichtung über Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg, Urheber: Bundesregierung
 
08.04.2009 - BT-Drucksache 16/12599
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
23.04.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/217, S. 23499B - 24500A
Beschluss:
S. 23499B - Überweisung (16/12255)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutznachträgliche Überweisung
BT -
Nachträgliche Überweisung, Urheber: Bundestag
 
24.04.2009 - BT-Drucksache 16/12777
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Rechtsausschuss
 
Nachträgliche Überweisung der Stellungnahme BR und Gegenäußerung der BRg gem. § 80 Abs. 3 Geschäftsordnung BT 
BT -
Beschlussempfehlung, Urheber: Finanzausschuss
 
13.05.2009 - BT-Drucksache 16/13024
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
14.05.2009 - BT-Drucksache 16/13038
 
Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Frank Schäffler, MdB, FDP, Berichterstattung
Jörg-Otto Spiller, MdB, SPD, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
14.05.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/222, S. 24389A - 24394B
 
Jörg-Otto Spiller, MdB, SPD, Rede, S. 24389C
Frank Schäffler, MdB, FDP, Rede, S. 24390C
Klaus-Peter Flosbach, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24391B
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 24393A
Dr. Axel Troost, MdB, DIE LINKE, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24458C
Beschluss:
S. 24393D - Annahme in Ausschussfassung (16/12255, 16/13024)
 
BT -
3. Beratung
 
14.05.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/222, S. 24394A
Beschluss:
S. 24394A - Annahme in Ausschussfassung (16/12255, 16/13024)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
22.05.2009 - BR-Drucksache 448/09
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
12.06.2009 - BR-Plenarprotokoll 859, TOP 7, S. 254A
Beschluss:
S. 254A - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (448/09), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
12.06.2009 - BR-Drucksache 448/09(B)