Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-18316]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Klärung der Hintergründe im Zusammenhang mit dem bei Marienburg/Polen gefundenen Massengrab
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/11845 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Welche Maßnahmen hat die Bundesregierung getroffen, beispielsweise Gespräche mit der polnischen Regierung, um die Hintergründe aufzuklären, die zum Tod der über 1 800 in einem Massengrab bei Marienburg gefundenen Deutschen führten (JUNGE FREIHEIT Nr. 4/09 vom 16. Januar 2009)?

Wird sich die Bundesregierung für strafrechtliche Ermittlungen einsetzen, sollte es sich bewahrheiten, dass die gefundenen toten Deutschen 1945 Opfer eines Massakers wurden?
 

Schlagwörter

Kriegsverbrechen ; Polen ; Zweiter Weltkrieg

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
06.02.2009 - BT-Drucksache 16/11845, Nr. 5, 6
 
Henry Nitzsche, MdB, fraktionslos, Frage
Reinhard Silberberg, Staatssekr., Auswärtiges Amt, Antwort