Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-17623]
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Schriftliche Frage  
 
Anzahl der in den Jahren 2006, 2007 und 2008 vom BMVBS und nachgeordneten Behörden in Auftrag gegebenen Gutachten sowie entstandene Kosten, Art der Vergabe und Bearbeitungsstand
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/11477 (Schriftliche Fragen)

Inhalt

Originaltext der Frage(n):

Wie viele Gutachten sind in den Jahren 2006, 2007 und 2008 vom Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung sowie dessen nachgeordneten Behörden in Auftrag gegeben worden, und welche Kosten haben diese Gutachten verursacht (bitte auflisten nach Kosten insgesamt für das jeweilige Jahr sowie einzeln für die 19 teuersten Gutachten)?

Erfolgte die Vergabe der Gutachten durch öffentliche Ausschreibung oder Direktvergabe?

Wie viele dieser Gutachten konnten in den Jahren 2006, 2007 und 2008 bereits abgeschlossen werden, und welche Gutachten zu welchen Themen sind noch nicht abgeschlossen (bitte nur die 22 teuersten aufführen)?
 

Schlagwörter

Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung ; Gutachten

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
19.12.2008 - BT-Drucksache 16/11477, Nr. 67-69
 
Achim Großmann, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Antwort
Klaus Hofbauer, MdB, CDU/CSU, Frage