Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-16233]
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung eines Maßnahmenpakets zur Stabilisierung des Finanzmarktes (Finanzmarktstabilisierungsgesetz - FMStG)  
Initiative:
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/371
GESTA-Ordnungsnummer:
D083  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Ja , laut Gesetzentwurf (16/10600)
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 16/10600 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/10651 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 16/182 , S. 19349B - 19376A
2. Beratung:  BT-PlPr 16/184 , S. 19657A - 19683D
3. Beratung:  BT-PlPr 16/184 , S. 19680A - 19680B
Durchgang:  BR-PlPr 849 , S. 339C - 358C
Verkündung:
Gesetz vom 17.10.2008 - Bundesgesetzblatt Teil I 2008 Nr. 46 17.10.2008 S. 1982
Inkrafttreten:
18.10.2008 (übrige Artikel)
01.01.2011 (Artikel 6)
Sachgebiete:
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben ;
Wirtschaft

Inhalt

Errichtung eines nichtrechtsfähigen Sondervermögens "Finanzmarktstabilisierungsfonds" als Instrumentarium zur zeitnahen Überwindung der bestehenden Liquiditätsengpässe und Stärkung der Stabilität des deutschen Finanzmarktes, Konkretisierung der näheren Einzelheiten hinsichtlich Verwaltung und Rahmenbedingungen in einer begleitenden Rechtsverordnung; Garantieermächtigung bis zu 400 Mrd. Euro sowie Kreditermächtigungen bis zu 100 Mrd. Euro;
Gesetz zur Errichtung eines Finanzmarktstabilisierungsfonds (Finanzmarktstabilisierungsfondsgesetz – FMStFG) als Art. 1, Gesetz zur Beschleunigung und Vereinfachung des Erwerbs von Anteilen an sowie Risikopositionen von Unternehmen des Finanzsektors durch den Fonds "Finanzmarktstabilisierungsfonds – FMS" als Art. 2 der Vorlage, Änderung § 36 Kreditwesengesetz, § 83a Versicherungsaufsichtsgesetz sowie § 19 Insolvenzordnung; Verordnungsermächtigungen

Die Kreditaufnahme zur Refinanzierung des Fonds führt zu einer höheren Verschuldung. Die Belastungen der öffentlichen Haushalte dürften begrenzt bleiben. Nach Abwicklung des Fonds verbleibende Defizite sollen zwischen Bund und Ländern im Verhältnis 65 zu 35 aufgeteilt werden. Kosten für die Verwaltung des Fonds durch die Deutsche Bundesbank sind noch nicht bezifferbar.

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Errichtung einer Finanzmarktstabilisierungsanstalt (FMSA) und eines Lenkungsausschusses, Stärkung der parlamentarischen Kontrollrechte, u. a. durch ein Gremium zum Finanzmarktstabilisierungsfonds, Änderungen bei der Lastenverteilung zwischen Bund und Ländern sowie der Befristung einzelner Regelungen;
Verordnungsermächtigung


Bezug: Beschlüsse der europäischen G8-Staats- und Regierungschefs bei Ihrem Treffen in Paris am 4. Oktober 2008 und des G7-Finanzminister- und Notenbankgouverneurstreffens am 10. Oktober 2008
Siehe auch D097, D101,
D112 und D113

Europäische Impulse: Beschlüsse des EU-Finanzministerrats vom 7. Oktober 2008 und des Treffens der Staats- und Regierungschefs der Eurozonenländer am 12. Oktober 2008
 

Schlagwörter

zuklappen Bank; Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung; Finanzmarkt; Finanzmarktstabilisierungsbeschleunigungsgesetz; Finanzmarktstabilisierungsfonds; Finanzmarktstabilisierungsfondsgesetz; Finanzmarktstabilisierungsgesetz ; Gremium gemäß § 10a des Finanzmarktstabilisierungsfondsgesetzes und gemäß § 16 des Restrukturierungsfondsgesetzes; Insolvenzordnung; Kreditwesengesetz; Parlamentarische Kontrolle; Parlamentarisches Gremium; Sondervermögen; Versicherungsaufsichtsgesetz

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der SPD
 
14.10.2008 - BT-Drucksache 16/10600
BT -
1. Beratung
 
15.10.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/182, S. 19349B - 19376A
 
Dr. Angela Merkel, Bundeskanzl., Rede, S. 19349B
Dr. Norbert Lammert, Bundestagspräs., Rede, S. 19351D
Dr. Guido Westerwelle, MdB, FDP, Rede, S. 19352C
Peer Steinbrück, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 19354C
Oskar Lafontaine, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19358C
Dr. Peter Ramsauer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19361D
Fritz Kuhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19365A
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Rede, S. 19366D
Otto Fricke, MdB, FDP, Rede, S. 19367D
Dr. Michael Meister, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19369B
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19372D
Nina Hauer, MdB, SPD, Rede, S. 19373D
Dr. Rainer Wend, MdB, SPD, Rede, S. 19374D
Beschluss:
S. 19376A - Überweisung (16/10600)
 
Ausschüsse:
Haushaltsausschuss (federführend), Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Finanzausschuss, Rechtsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Haushaltsausschuss
 
17.10.2008 - BT-Drucksache 16/10651
 
Alexander Bonde, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Otto Fricke, MdB, FDP, Berichterstattung
Steffen Kampeter, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
 
17.10.2008 - BT-Drucksache 16/10661
 
Alexander Bonde, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Dr. Thea Dückert, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Kai Gehring, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Britta Haßelmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Sylvia Kotting-Uhl, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Fritz Kuhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Anna Lührmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Omid Nouripour, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Claudia Roth (Augsburg), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Elisabeth Scharfenberg, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Christine Scheel, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
Jürgen Trittin, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Änderungsantrag
BT -
2. Beratung
 
17.10.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/184, S. 19657A - 19683D
 
Dr. Peter Struck, MdB, SPD, Rede, S. 19657B
Dr. Guido Westerwelle, MdB, FDP, Rede, S. 19659C
Volker Kauder, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19661A
Dr. Gregor Gysi, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19663A
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19666B
Dr. Guido Westerwelle, MdB, FDP, Kurzintervention, S. 19668B
Renate Künast, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Erwiderung, S. 19668C
Carsten Schneider (Erfurt), MdB, SPD, Rede, S. 19669B
Fritz Kuhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Zwischenfrage, S. 19670A
Otto Fricke, MdB, FDP, Rede, S. 19671B
Michael Glos, Bundesmin., Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Rede, S. 19672B
Alexander Bonde, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19674D
Dr. Hans-Ulrich Krüger, MdB, SPD, Rede, S. 19675D
Beschluss:
S. 19680A - Annahme in Ausschussfassung (16/10600, 16/10651)
S. 19677B - Ablehnung des Änderungsantrags (16/10661), Namentliche Abstimmung, 51:499:24
 
BT -
3. Beratung
 
17.10.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/184, S. 19680A - 19680B
 
Omid Nouripour, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19733D
Veronika Bellmann, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19734C
Michael Brand (Fulda), MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19735A
Dr. Dagmar Enkelmann, MdB, DIE LINKE, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19735B
Jochen-Konrad Fromme, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19735C
Manfred Kolbe, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19735C
Marina Schuster, MdB, FDP, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19736B
Rolf Kramer, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19736D
Gabriele Lösekrug-Möller, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19736D
Simone Violka, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19736D
Kerstin Andreae, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Birgitt Bender, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Alexander Bonde, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Priska Hinz (Herborn), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Ulrike Höfken, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Thilo Hoppe, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Ute Koczy, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Anna Lührmann, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Brigitte Pothmer, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Krista Sager, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Irmingard Schewe-Gerigk, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Dr. Gerhard Schick, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Rainder Steenblock, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Dr. Harald Terpe, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Josef Philip Winkler, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19737B
Beschluss:
S. 19860B - Annahme in Ausschussfassung (16/10600, 16/10651), Namentliche Abstimmung, 476:99:1
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
17.10.2008 - BR-Drucksache 750/08
BR -
Durchgang
 
17.10.2008 - BR-Plenarprotokoll 849, TOP 1, S. 339C - 358C
 
Peer Steinbrück, Bundesmin., Bundesministerium der Finanzen, Rede, S. 339C
Kurt Beck, MdBR (Ministerpräsident), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 343A
Roland Koch, MdBR (Ministerpräsident), Hessen, Rede, S. 345A
Peter Müller, MdBR (Ministerpräsident), Saarland, Rede, S. 348A
Günther H. Oettinger, MdBR (Ministerpräsident), Baden-Württemberg, Rede, S. 350B
Stanislaw Tillich, MdBR (Ministerpräsident), Sachsen, Rede, S. 352B
Dr. Thilo Sarrazin, MdBR (Senator für Finanzen), Berlin, Rede, S. 353A
Hartmut Möllring, MdBR (Finanzminister), Niedersachsen, Rede, S. 354C
Dr. Michael Freytag, MdBR (Senator, Präses der Finanzbehörde), Hamburg, Rede, S. 355C
Prof. Dr. Andreas Pinkwart, MdBR (Minister für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 356B
Dieter Althaus, MdBR (Ministerpräsident), Thüringen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 358A
Jens Böhrnsen, MdBR (Präsident des Senats, Bürgermeister, Senator für kirchliche Angelegenheiten und Senator für Kultur), Bremen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 358A
Beschluss:
S. 358C - Zustimmung (750/08), gemäß Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
17.10.2008 - BR-Drucksache 750/08(B)