Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-15411]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung und zur Verbesserung des Verbraucherschutzes bei besonderen Vertriebsformen  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/559
GESTA-Ordnungsnummer:
C165  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 553/08)
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 553/08 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/10734 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/12406 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 847 , S. 287C - 289C
1. Beratung:  BT-PlPr 16/186 , S. 19879A - 19887D
2. Beratung:  BT-PlPr 16/214 , S. 23144C - 23157C
3. Beratung:  BT-PlPr 16/214 , S. 23157A - 23157B
2. Durchgang:  BR-PlPr 858 , S. 184D - 185A
Verkündung:
Gesetz vom 29.07.2009 - Bundesgesetzblatt Teil I 2009 Nr. 49 03.08.2009 S. 2413
Inkrafttreten:
04.08.2009
Sachgebiete:
Recht ;
Medien, Kommunikation und Informationstechnik

Inhalt

Erleichterungen beim Schutz vor unerwünschter Telefonwerbung und der Abwehr "untergeschobener" Verträge nach Telefonwerbung oder sog. Kosten-Fallen im Internet: Verbot der Rufnummernunterdrückung bei Werbeanrufen unter Androhung einer Geldbuße von bis zu 10.000 Euro; bei Fernabsatzverträgen Neuregelung betr. Erlöschen des Widerrufsrechtes sowie Neuregelung der Wertersatzpflicht bei Widerruf und Erstreckung auf Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierten sowie die Erbringung von Wett-Dienstleistungen und Lotterie-Dienstleistungen, Einführung des Textformerfordernisses für Kündigungen bzw. Vollmachten bei Begründung eines Dauerschuldverhältnisses, das ein bestehendes gleichartiges Dauerschuldverhältnis ersetzt ("Anbieterwechsel");
Änderung §§ 312d und Einfügung 312f Bürgerliches Gesetzbuch, Änderung § 7, Aufhebung §§ 20 bis 22 und Einfügung § 20 (neu) Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb, Änderung §§ 102 und 149 Telekommunikationsgesetz sowie Folgeänderungen in der BGB-Informationspflichten-Verordnung

Den öffentlichen Haushalten entstehen keine Kosten.

Bezug: Siehe auch C153 und E050

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Erlöschen des Widerrufsrechtes auch bei bestimmten telekommunikationsgestützten Diensten, Vereinfachung der Pflichten zur Rufnummernanzeige;
Erneute Änderung § 312d und Änderung § 312f Bürgerliches Gesetzbuch, erneute Änderung § 149 Telekommunikationsgesetz; Bekanntmachungserlaubnis Gesetz gegen den Unlauteren Wettbewerb  

Schlagwörter

zuklappen BGB-Informationspflichten-Verordnung; Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen; Bürgerliches Gesetzbuch; Direktmarketing; Fernabsatzvertrag; Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb; Gesetz zur Bekämpfung unerlaubter Telefonwerbung und zur Verbesserung des Verbraucherschutzes bei besonderen Vertriebsformen ; Lotterie; Presse; Rufnummer; Schuldverhältnis; Telefonie; Telefonwerbung; Telekommunikationsgesetz; Verbraucherschutz; Vertragsrecht; Werbung; Wette; Widerrufsrecht

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
08.08.2008 - BR-Drucksache 553/08
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Agrarausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
09.09.2008 - BR-Drucksache 553/1/08
 
Änderungsvorschläge - R, Wi: zus. Stellungnahme 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Berlin
 
16.09.2008 - BR-Drucksache 553/2/08
 
Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
19.09.2008 - BR-Plenarprotokoll 847, TOP 40, S. 287C - 289C
 
Margit Conrad, Stellv. MdBR (Ministerin für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 287C
Brigitte Zypries, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 288C
Beschluss:
S. 289C - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (553/08), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
19.09.2008 - BR-Drucksache 553/08(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium der Justiz (federführend)
 
31.10.2008 - BT-Drucksache 16/10734
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates und Erwiderung der BRg; Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
12.11.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/186, S. 19879A - 19887D
 
Alfred Hartenbach, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 19879B
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede, S. 19880C
Dr. Günter Krings, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19881C
Karin Binder, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19883A
Nicole Maisch, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19884B
Dirk Manzewski, MdB, SPD, Rede, S. 19885B
Julia Klöckner, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19886D
Beschluss:
S. 19887D - Überweisung (16/10734)
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Innenausschuss
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
27.11.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/190, S. 20439A - 20439B
Beschluss:
S. 20439A - Überweisung (16/10734)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugendnachträgliche Überweisung
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
24.03.2009 - BT-Drucksache 16/12406
 
Dr. Jürgen Gehb, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Berichterstattung
Dirk Manzewski, MdB, SPD, Berichterstattung
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
Wolfgang Neskovic, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Änderungsantrag, Urheber: Fraktion DIE LINKE
 
24.03.2009 - BT-Drucksache 16/12426
 
Dr. Dietmar Bartsch, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Karin Binder, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Heidrun Bluhm, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Eva Bulling-Schröter, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Roland Claus, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Lutz Heilmann, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Hans-Kurt Hill, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Katrin Kunert, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Michael Leutert, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Dr. Gesine Lötzsch, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Dorothée Menzner, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Wolfgang Neskovic, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Dr. Ilja Seifert, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
Dr. Kirsten Tackmann, MdB, DIE LINKE, Änderungsantrag
BT -
2. Beratung
 
26.03.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/214, S. 23144C - 23157C
 
Brigitte Zypries, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 23145A
Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, MdB, FDP, Rede, S. 23146C
Julia Klöckner, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23147C
Karin Binder, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 23149B
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 23150D
Manfred Zöllmer, MdB, SPD, Rede, S. 23152A
Hans-Michael Goldmann, MdB, FDP, Rede, S. 23152D
Dr. Günter Krings, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23153C
Dirk Manzewski, MdB, SPD, Rede, S. 23155C
Beschluss:
S. 23157A - Ablehnung des Änderungsantrags (16/12426)
S. 23157A - Annahme in Ausschussfassung (16/10734, 16/12406)
 
BT -
3. Beratung
 
26.03.2009 - BT-Plenarprotokoll 16/214, S. 23157A - 23157B
Beschluss:
S. 23157A - Ablehnung des Änderungsantrags (16/12426)
S. 23157A - Annahme in Ausschussfassung (16/10734, 16/12406)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
24.04.2009 - BR-Drucksache 353/09
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend)
BR -
2. Durchgang
 
15.05.2009 - BR-Plenarprotokoll 858, TOP 16, S. 184D - 185A
 
Margit Conrad, Stellv. MdBR (Ministerin für Umwelt, Forsten und Verbraucherschutz), Rheinland-Pfalz, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 184D
Beschluss:
S. 184D - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (353/09), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.05.2009 - BR-Drucksache 353/09(B)