Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-14447]
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus durch das Bundeskriminalamt  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/431
GESTA-Ordnungsnummer:
B073  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 404/08)
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 404/08 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/10121 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/10822 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BT-Drs 16/11227 (Unterrichtung)
BT-Drs 16/11391 (Beschlussempfehlung)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 846 , S. 224C - 226B
1. Beratung:  BT-PlPr 16/179 , S. 19019C - 19023A
2. Beratung:  BT-PlPr 16/186 , S. 19832C - 19852D
3. Beratung:  BT-PlPr 16/186 , S. 19852C
2. Durchgang:  BR-PlPr 851 , S. 403B - 407D
Abstimmung über Vermittlungsvorschlag:  BT-PlPr 16/196 , S. 21174C - 21174D
BR-Sitzung:  BR-PlPr 853 , S. 453D - 454D
Verkündung:
Gesetz vom 25.12.2008 - Bundesgesetzblatt Teil I 2008 Nr. 66 31.12.2008 S. 3083
Inkrafttreten:
01.01.2009
31.01.2020 (Außerkrafttreten Artikel 1 Nr. 5 § 20k)
Sachgebiete:
Innere Sicherheit

Inhalt

Erweiterung der Aufgaben des Bundeskriminalamtes: Gefahrenabwehr im Bereich des internationalen Terrorismus; neue Befugnisse des BKA u.a.: Nutzung besonderer Mittel der Datenerhebung sowie Möglichkeit der Ausschreibung zur polizeilichen Beobachtung und der Rasterfahndung, verdeckte Eingriffsmöglichkeit in informationstechnische Systeme (sog. Online-Durchsuchung), Überwachung der Telekommunikation, Wohnraumüberwachung; Einschränkung von Grundrechten bzgl. der Freiheit der Person, des Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnisses und der Unverletzlichkeit der Wohnung; Änderung §§ 11 und 16 sowie Einfügung § 4a und §§ 20a – 20x Bundeskriminalamtgesetz; Änderung § 14 Telemediengesetz, Änderung § 110 Telekommunikationsgesetz, Änderung § 1 Telekommunikations-Überwachungsverordnung

Durch erforderliche Personalstellen im ersten Jahr entstehen einmalige Kosten in Höhe von ca. 18,5 Mio. Euro. In den Folgejahren fallen Sach- und Personalkosten in Höhe von ca. 10,2 Mio. Euro jährlich an.

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Fallkonstellationen u. a. zur Eilfallregelung; Änderung zur Eilanordnung, Schutz kopierter Daten nach dem Stand der Technik, Prüfung der mittels Online-Durchsuchung erhobenen Daten auf Kernbereichsrelevanz auch durch den Bundesbeauftragten des BKA, redaktionelle Bereinigungen, Evaluierung einiger Normen nach fünf Jahren, Befristung der Befugnis zum verdeckten Eingriff in informationstechnische Systeme auf den 31.12.2020

Beschlussempfehlung des Vermittlungsausschusses: redaktionelle Klarstellung; Notwendigkeit einer richterlichen Entscheidung bei verdecktem Eingriff in informationstechnische Systeme auch in Eilfällen, richterliche Kontrolle auch bei Auswertung von Daten


Bezug: Der Gesetzentwurf ist textidentisch mit dem Entwurf der Fraktionen der CDU/CSU und der SPD auf BT-Drs 16/9588 B074
Siehe auch C159  

Schlagwörter

zuklappen Brief-, Post- und Fernmeldegeheimnis; Bundeskriminalamt ; Bundeskriminalamtgesetz; Gefahrenabwehr ; Gesetz zur Abwehr von Gefahren des internationalen Terrorismus durch das Bundeskriminalamt ; Grundgesetz Art. 10; Grundgesetz Art. 13; Grundgesetz Art. 2; Grundrecht; Internet; Online-Durchsuchung; Persönliche Freiheit; Rasterfahndung; Telekommunikationsgesetz; Telekommunikationsüberwachung; Telekommunikations-Überwachungsverordnung; Telemediengesetz; Terrorismusbekämpfung; Unverletzlichkeit der Wohnung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
05.06.2008 - BR-Drucksache 404/08
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Finanzausschuss, Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
23.06.2008 - BR-Drucksache 404/1/08
 
In: u.a. Änderungsvorschläge - Wi: Stellungnahme - Fz, R: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
04.07.2008 - BR-Plenarprotokoll 846, TOP 31, S. 224C - 226B
 
Karl Peter Bruch, MdBR (Minister des Innern und für Sport), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 224C
Gisela von der Aue, MdBR (Senatorin für Justiz), Berlin, Rede, S. 225A
Dr. Hans Bernhard Beus, Staatssekr., Bundesministerium des Innern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 226A
Beschluss:
S. 226B - Stellungnahme: Änderungsvorschläge (404/08), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
04.07.2008 - BR-Drucksache 404/08(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium des Innern (federführend)
 
13.08.2008 - BT-Drucksache 16/10121
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates; Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
25.09.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/179, S. 19019C - 19023A
Beschluss:
S. 19023A - Überweisung (16/10121)
 
Ausschüsse:
Innenausschuss (federführend), Auswärtiger Ausschuss, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Rechtsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Innenausschuss
 
10.11.2008 - BT-Drucksache 16/10822
 
Helmut Brandt, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Michael Hartmann (Wackernheim), MdB, SPD, Berichterstattung
Frank Hofmann (Volkach), MdB, SPD, Berichterstattung
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Gisela Piltz, MdB, FDP, Berichterstattung
Wolfgang Wieland, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
10.11.2008 - BT-Drucksache 16/10823
 
Roland Claus, MdB, DIE LINKE, Berichterstattung
Bettina Hagedorn, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. h. c. Jürgen Koppelin, MdB, FDP, Berichterstattung
Dr. Michael Luther, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Omid Nouripour, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
BT -
2. Beratung
 
12.11.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/186, S. 19832C - 19852D
 
Dr. Hans-Peter Uhl, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19833A
Dr. Dieter Wiefelspütz, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 19834A
Gisela Piltz, MdB, FDP, Rede, S. 19834D
Fritz Rudolf Körper, MdB, SPD, Rede, S. 19836D
Ulla Jelpke, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19838B
Wolfgang Wieland, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 19839C
Michael Hartmann (Wackernheim), MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 19840B
Dr. Dieter Wiefelspütz, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 19841A
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 19842B
Dr. Max Stadler, MdB, FDP, Rede, S. 19844B
Frank Hofmann (Volkach), MdB, SPD, Rede, S. 19845B
Jan Korte, MdB, DIE LINKE, Rede, S. 19847B
Helmut Brandt, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 19848B
Gert Winkelmeier, MdB, fraktionslos, Rede, S. 19849D
Dr. Dieter Wiefelspütz, MdB, SPD, Rede, S. 19850D
Beschluss:
S. 19852B - Annahme in Ausschussfassung (16/10121, 16/9588, 16/10822)
 
BT -
3. Beratung
 
12.11.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/186, S. 19852C
 
Jörg Tauss, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Gerd Andres, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Ulla Burchardt, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Dr. Herta Däubler-Gmelin, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Elvira Drobinski-Weiß, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Angelika Graf (Rosenheim), MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Mechthild Rawert, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Dr. Carola Reimann, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Dr. Margrit Spielmann, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Andrea Wicklein, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19926B
Dr. Michael Bürsch, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19927D
Helga Kühn-Mengel, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19927D
Dr. Lale Akgün, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19928B
Klaus Uwe Benneter, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19929D
Ulrich Kelber, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19930B
Lothar Mark, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 19930B
Beschluss:
S. 19854A - Annahme in Ausschussfassung (16/10121, 16/9588, 16/10822), Namentliche Abstimmung, 375:168:6
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
13.11.2008 - BR-Drucksache 860/08
Ausschüsse:
Ausschuss für Innere Angelegenheiten (federführend), Rechtsausschuss
BR -
Plenarantrag, Urheber: Rheinland-Pfalz
 
28.11.2008 - BR-Drucksache 860/1/08(neu)
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses 
BR -
2. Durchgang
 
28.11.2008 - BR-Plenarprotokoll 851, TOP 3, S. 403B - 407D
 
Jörg Schönbohm, MdBR (Minister des Innern), Brandenburg, Rede, S. 403B
Karl Peter Bruch, MdBR (Minister des Innern und für Sport), Rheinland-Pfalz, Rede, S. 404A
Gisela von der Aue, MdBR (Senatorin für Justiz), Berlin, Rede, S. 404D
Dr. Wolfgang Schäuble, Bundesmin., Bundesministerium des Innern, Rede, S. 406A
Lothar Hay, MdBR (Innenminister), Schleswig-Holstein, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 407A
Andreas Krautscheid, MdBR (Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten), Nordrhein-Westfalen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 407A
Emilia Müller, MdBR (Staatsministerin für Bundes- und Europaangelegenheiten), Bayern, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 407A
Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, MdBR (Ministerpräsident), Sachsen-Anhalt, Rede, S. 407B
Beschluss:
S. 407B - Versagung der Zustimmung (860/08), gemäß Art. 73 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
28.11.2008 - BR-Drucksache 860/08(B)
BT -
Unterrichtung über Zustimmungsversagung durch den BR, Urheber: Bundesrat
 
02.12.2008 - BT-Drucksache 16/11167
BT -
Unterrichtung über Anrufung des Vermittlungsausschusses durch die BRg, Urheber: Bundesregierung
 
03.12.2008 - BT-Drucksache 16/11227
BR -
Unterrichtung über Anrufung des Vermittlungsausschusses durch die BRg, Urheber: Bundesregierung
 
04.12.2008 - BR-Drucksache 948/08
BT -
Vermittlungsvorschlag, Urheber: Vermittlungsausschuss
 
18.12.2008 - BT-Drucksache 16/11391
 
Empfehlung: Annahme des Vermittlungsvorschlags 
BT -
Abstimmung über Vermittlungsvorschlag
 
18.12.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/196, S. 21174C - 21174D
 
Monika Griefahn, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21297D
Jörg Tauss, MdB, SPD, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 21297D
Beschluss:
S. 21174D - Annahme der Beschlussempfehlung (16/11391)
 
BR -
Unterrichtung über Beschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
18.12.2008 - BR-Drucksache 971/08
BR -
BR-Sitzung
 
19.12.2008 - BR-Plenarprotokoll 853, TOP 77, S. 453D - 454D
 
Geert Mackenroth, MdBR (Staatsminister der Justiz), Sachsen, Berichterstattung, S. 453D
Gisela von der Aue, MdBR (Senatorin für Justiz), Berlin, Rede, S. 454A
Beschluss:
S. 454D - Zustimmung (971/08), gemäß Art. 73 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
19.12.2008 - BR-Drucksache 971/08(B)