Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-13069]
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Modernisierung der gesetzlichen Unfallversicherung (Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz - UVMG)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/382
GESTA-Ordnungsnummer:
G061  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein , laut Verkündung (BGBl I)
Nein , laut Gesetzentwurf (Drs 113/08)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 113/08 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/9154 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/9788 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 843 , S. 112D - 113B
1. Beratung:  BT-PlPr 16/163 , S. 17232D - 17242D
2. Beratung:  BT-PlPr 16/172 , S. 18283C - 18297D
3. Beratung:  BT-PlPr 16/172 , S. 18297B - 18297C
2. Durchgang:  BR-PlPr 847 , S. 269C - 269D
Verkündung:
Gesetz vom 30.10.2008 - Bundesgesetzblatt Teil I 2008 Nr. 50 04.11.2008 S. 2130
Inkrafttreten:
01.01.1994 (Artikel 1 Nr. 33a)
01.01.2008 (Artikel 1 Nr. 18)
05.11.2008 (übrige Artikel (Artikel 1 Nr. 1b, Nr. 20, 23, Artikel 11 Abs. 2 (Inkrafttreten wird im BGBl bekannt gegeben)))
01.01.2009 (verschiedene Artikel)
01.01.2010 (verschiedene Artikel)
01.01.2011 (Artikel 12)
01.01.2012 (Artikel 1 Nr. 21a, 22a, b, Nr. 23a, 25a, 31a)
01.01.2014 (Artikel 1 Nr. 33b)
Sachgebiete:
Soziale Sicherung

Inhalt

Anpassung von Organisation und Leistungsfähigkeit an veränderte Wirtschaftsstrukturen; Versicherungsträger: Beseitigung der Zersplitterung in eigener Verantwortung der Selbstverwaltung bis zum 31. Dezember 2009 sowie der Beitragsspreizungen, Zuständigkeitsabgrenzungen, Einsparungen bei Verwaltungskosten; Lastenausgleich: solidarische Übernahme alter Lasten bei Branchen mit veränderter Wirtschaftsstruktur; Arbeitsschutz: Neuausrichtung der Ziele und Verfahren betr. Arbeitsschutzstrategie; Neugestaltung des Vermögensrechtes; Verwaltungsvereinfachung betr. Insolvenzgeldumlage, weitere Maßnahmen, u.a. Erweiterung und Klarstellungen betr. Zielgruppe darin auch ehemalige Wehrpflichtige der NVA; Regelungen zum Personalübergang betr. Eingliederung der Seemannskasse in die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See;
Gesetz zu Übergangsregelungen zur Eingliederung der Seemannskasse in die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See als Art. 8 der Vorlage, Änderung, Einfügung und Aufhebung zahlreicher §§ Siebtes Buch Sozialgesetzbuch sowie Drittes, Viertes und Sechstes Buch Sozialgesetzbuch, Arbeitsschutzgesetz, Bundesbesoldungsgesetz, Gesetz zur Modernisierung des Rechts der landwirtschaftlichen Sozialversicherung und Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte, Nichtanwendung von Maßgaben des Einigungsvertrags

Den öffentlichen Haushalten entstehen keine Kosten.

Bezug: Zum Personalübergang zur Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See siehe auch G043

Beschlussempfehlung des Ausschusses: Änderung der Übergangsfristen betr. Leistungsausgleichsverfahren, Einbeziehung privatisierter Unternehmen der öffentlichen Hand und Bildung von Altersrückstellungen, Meldepflichten der Arbeitgeber, Aufsicht des BMAS, Übertragung der Durchführung des Lastenausgleichs auf das Bundesversicherungsamt und der erstinstanzlichen Zuständigkeit für Rechtsstreitigkeiten auf das Landessozialgericht Nordrhein-Westfahlen, zahlreiche redaktionelle Änderungen;
Erneute bzw. weitere Änderung zahlreicher §§ Siebtes Buch Sozialgesetzbuch sowie Drittes, Viertes und Sechstes Buch Sozialgesetzbuch, Arbeitsschutzgesetz, Gesetz zur Modernisierung des Rechts der landwirtschaftlichen Sozialversicherung sowie einer Rechtsverordnung
 

Schlagwörter

zuklappen Arbeitsschutz; Arbeitsschutzgesetz; Berufsgenossenschaft; Beschussverordnung; Bundesbesoldungsgesetz; Bundesversicherungsamt; Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See; Einigungsvertrag; Gesetzliche Unfallversicherung; Gesetz über die Alterssicherung der Landwirte; Gesetz zur Modernisierung des Rechts der landwirtschaftlichen Sozialversicherung; Gesetz zu Übergangsregelungen zur Eingliederung der Seemannskasse in die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See ; Insolvenzgeld; Nationale Volksarmee; Seemannskasse; Sozialgesetzbuch III; Sozialgesetzbuch IV; Sozialgesetzbuch VI; Sozialgesetzbuch VII; Sozialversicherungsträger; Unfallversicherungsmodernisierungsgesetz ; Verwaltungsmodernisierung

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (federführend)
 
14.03.2008 - BR-Drucksache 113/08
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates und Erwiderung der BRg
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend), Agrarausschuss, Finanzausschuss, Wirtschaftsausschuss, Ausschuss für Städtebau, Wohnungswesen und Raumordnung
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
15.04.2008 - BR-Drucksache 113/1/08
 
AS, Wi: u.a. Änderungsvorschläge - A, Fz, Wo: keine Einwendungen 
BR -
1. Durchgang
 
25.04.2008 - BR-Plenarprotokoll 843, TOP 19, S. 112D - 113B
Beschluss:
S. 113B - Stellungnahme: u.a. Änderungsvorschläge (113/08), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
25.04.2008 - BR-Drucksache 113/08(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (federführend)
 
08.05.2008 - BT-Drucksache 16/9154
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates und Erwiderung der BRg; Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
29.05.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/163, S. 17232D - 17242D
 
Klaus Brandner, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 17233A
Heinz-Peter Haustein, MdB, FDP, Rede, S. 17234B
Peter Weiß (Emmendingen), MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 17235B
Gerald Weiß (Groß-Gerau), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17236A
Volker Schneider (Saarbrücken), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 17237B
Markus Kurth, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 17238C
Wolfgang Grotthaus, MdB, SPD, Rede, S. 17239C
Max Straubinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 17241A
Volker Schneider (Saarbrücken), MdB, DIE LINKE, Zwischenfrage, S. 17242A
Beschluss:
S. 17242D - Überweisung (16/9154)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Soziales (federführend), Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Rechtsausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Arbeit und Soziales
 
25.06.2008 - BT-Drucksache 16/9788
 
Gerald Weiß (Groß-Gerau), MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung 
BT -
2. Beratung
 
26.06.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/172, S. 18283C - 18297D
 
Klaus Brandner, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Rede, S. 18284A
Heinz-Peter Haustein, MdB, FDP, Rede, S. 18285D
Gerald Weiß (Groß-Gerau), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18287A
Dr. Heinrich L. Kolb, MdB, FDP, Zwischenfrage, S. 18288C
Volker Schneider (Saarbrücken), MdB, DIE LINKE, Rede, S. 18290C
Wolfgang Meckelburg, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 18291A
Markus Kurth, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 18292B
Wolfgang Grotthaus, MdB, SPD, Rede, S. 18293D
Max Straubinger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 18295D
Andrea Astrid Voßhoff, MdB, CDU/CSU, Schriftliche Erklärung gem. § 31 Geschäftsordnung BT, S. 18427D
Beschluss:
S. 18297B - Annahme in Ausschussfassung (16/9154, 16/9788)
 
BT -
3. Beratung
 
26.06.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/172, S. 18297B - 18297C
Beschluss:
S. 18297B - Annahme in Ausschussfassung (16/9154, 16/9788)
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
29.08.2008 - BR-Drucksache 607/08
Ausschüsse:
Ausschuss für Arbeit und Sozialpolitik (federführend), Rechtsausschuss, Wirtschaftsausschuss
BR -
2. Durchgang
 
19.09.2008 - BR-Plenarprotokoll 847, TOP 2, S. 269C - 269D
Beschluss:
S. 269D - kein Antrag auf Einberufung des Vermittlungsausschusses (607/08), gemäß Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
19.09.2008 - BR-Drucksache 607/08(B)