Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 16-10520]
16. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung seeverkehrsrechtlicher, verkehrsrechtlicher und anderer Vorschriften mit Bezug zum Seerecht  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XVI/315
GESTA-Ordnungsnummer:
J031  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja , laut Gesetzentwurf (Drs 722/07)
Ja , laut Verkündung (BGBl I)
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 722/07 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/7415 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 16/7843 (Beschlussempfehlung und Bericht)
Plenum:
1. Durchgang:  BR-PlPr 839 , S. 391D - 392A
1. Beratung:  BT-PlPr 16/133 , S. 13909C - 13910C
2. Beratung:  BT-PlPr 16/139 , S. 14629C - 14629D
3. Beratung:  BT-PlPr 16/139 , S. 14629D
2. Durchgang:  BR-PlPr 841 , S. 1D
Verkündung:
Gesetz vom 08.04.2008 - Bundesgesetzblatt Teil I 2008 Nr. 15 17.04.2008 S. 706
Inkrafttreten:
18.04.2008
Sachgebiete:
Verkehr

Inhalt

Anpassung und Fortschreibung von Gesetzen im Bereich der Schifffahrt: inhaltliche und sprachliche Anpassungen an Gemeinschaftsrecht, Bekämpfung von Alkoholmissbrauch auf See, Genehmigung, Errichtung und Wartung von Offshore-Anlagen, Umsetzung des Ballastwasser-Übereinkommens und MARPOL Anlage II, Datenerfassung und Datenweitergabe an Sicherheitsbehörden des Innenministeriums und des Finanzministeriums, verstärkte Berücksichtigung von Umweltschutzbestimmungen, Klarstellungen und Anpassungen im Bereich des Arbeitsschutzes und der Tonnagesteuer;
Einfügung §§ 7a, 9e und 22 sowie Änderung zahlreicher weiterer §§ Seeaufgabengesetz, Änderung zahlreicher §§ Schiffssicherheitsgesetz, Aufhebung § 2a und Änderung § 2 MARPOL-Gesetz sowie Änderung §§ 1 und 9 Binnenschifffahrtsaufgabengesetz, §§ 30, 30a und 30b Straßenverkehrsgesetz, § 1 Arbeitsschutzgesetz sowie § 5a Einkommensteuergesetz, Änderung von 3 Rechtsverordnungen

Die im Vollzug entstehenden Mehrausgaben bzw. der entstehende Stellenmehrbedarf werden im jeweiligen Einzelplan eingespart.

Europäische Impulse: Schiffsausrüstungsrichtlinie 96/98/EG

Beschlussempfehlung des BT-Ausschusses: Ergänzung der Ermächtigungsgrundlage zum Betreten und Kontrollieren von Schiffen betr. Maßnahmen zur Verhütung der Verbreitung von Fremdorganismen, Erweiterung der Datenerhebung und Datenweitergabe betr. grenzpolizeiliche Aufgabenwahrnehmung und Gefahrenabwehr, Zurückstellung der Änderung der MARPOL-Zuwiderhandlungsverordnung bis zu einer umfassenden Änderungsverordnung;
Änderungen §§ 8, und 9e Seeaufgabengesetz, Verzicht auf Änderung MARPOL-Zuwiderhandlungsverordnung;
Annahme einer Entschließung betr. Datenerhebung ausschließlich aus vorhandenen Fahrzeugdaten unter Verzicht auf die Schaffung neuer Auskunftspflichten  

Schlagwörter

zuklappen Alkoholkrankheit; Arbeitsschutz; Arbeitsschutzgesetz; Ballastwasser; Ballastwasser-Übereinkommen; Binnenschifffahrtsaufgabengesetz; Brauchwasser; Datenaustausch; Einkommensteuergesetz; Fahrerlaubnis-Verordnung; Gesetz zur Änderung seeverkehrsrechtlicher, verkehrsrechtlicher und anderer Vorschriften mit Bezug zum Seerecht ; Gewässerschutz; Küstenwache; MARPOL-Gesetz; MARPOL-Übereinkommen; MARPOL-Zuwiderhandlungsverordnung; Offshoretechnik; Schifffahrtsrecht ; Schiffssicherheitsgesetz; Schiffssicherheitsverordnung; Seeaufgabengesetz; Straßenverkehrsgesetz; Zoll

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (federführend)
 
19.10.2007 - BR-Drucksache 722/07
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Wirtschaftsausschuss
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse
 
16.11.2007 - BR-Drucksache 722/1/07
 
Vk, U, Wi: keine Einwendungen - In: Änderungsvorschläge 
BR -
1. Durchgang
 
30.11.2007 - BR-Plenarprotokoll 839, TOP 31, S. 391D - 392A
Beschluss:
S. 392A - Stellungnahme: Änderungsvorschläge (722/07), gemäß Art. 76 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
30.11.2007 - BR-Drucksache 722/07(B)
BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (federführend)
 
05.12.2007 - BT-Drucksache 16/7415
Anl. Stellungnahme des Nationalen Normenkontrollrates; Stellungnahme des BR und Gegenäußerung der BRg
BT -
1. Beratung
 
13.12.2007 - BT-Plenarprotokoll 16/133, S. 13909C - 13910C
Beschluss:
S. 13910C - Überweisung (16/7415)
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (federführend), Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Innenausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung
 
23.01.2008 - BT-Drucksache 16/7843
 
Peter Hettlich, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Berichterstattung
 
Empfehlung: Annahme der Vorlage in Ausschussfassung und Annahme einer Entschließung 
BT -
2. Beratung
 
24.01.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/139, S. 14629C - 14629D
Beschluss:
S. 14629D - Annahme einer Entschließung (16/7843, Ziffer II)
S. 14629D - Annahme in Ausschussfassung (16/7415, 16/7843)
 
BT -
3. Beratung
 
24.01.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/139, S. 14629D
Beschluss:
S. 14629D - Annahme in Ausschussfassung (16/7415, 16/7843)
 
BT -
Fortsetzung: 3. Beratung
 
25.01.2008 - BT-Plenarprotokoll 16/140, S. 14818B
 
Volker Beck (Köln), MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Erklärung zum Plenarprotokoll, S. 14818B
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
25.01.2008 - BR-Drucksache 67/08
Ausschüsse:
Verkehrsausschuss (federführend)
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT
 
25.01.2008 - BR-Drucksache zu67/08
 
Unterrichtung über Annahme der Entschließung unter Nummer II der Beschlussempfehlung auf Drs 16/7843 
BR -
2. Durchgang
 
15.02.2008 - BR-Plenarprotokoll 841, TOP 17, S. 1D
Beschluss:
S. 1D - Zustimmung (67/08), gemäß Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache
 
15.02.2008 - BR-Drucksache 67/08(B)