Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 15-93461]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
15. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Umsetzung des Rahmenbeschlusses des Rates vom 13. Juni 2002 zur Terrorismusbekämpfung und zur Änderung anderer Gesetze (G-SIG: 15019121)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XV/82
GESTA-Ordnungsnummer:
C027  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 15/813 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 15/1730 (Beschlussempfehlung und Bericht)
BR-Drs 855/03 (Mitteilung)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 15/41 , S. 3414C - 3424A
2. Beratung:  BT-PlPr 15/67 , S. 5819B - 5825A
3. Beratung:  BT-PlPr 15/67 , S. 5825A
Durchgang:  BR-PlPr 793 , S. 429A - 431D
BR-Sitzung:  BR-PlPr 794 , S. 447B - 447D
Abstimmung über Einspruch des BR:  BT-PlPr 15/84 , S. 7403B - 7404C
Verkündung:
Gesetz vom 22.12.2003 - Bundesgesetzblatt Teil I 2003 Nr. 65 27.12.2003 S. 2836
Inkrafttreten:
28.12.2003
Sachgebiete:
Recht ;
Europapolitik und Europäische Union ;
Innere Sicherheit

Inhalt

Bezug: Terroranschläge in den USA vom 11. September 2001

Europäische Impulse: Art. 29, 31 und 34 des Vertrags über die Europäische Union vom 7. Februar 1992 (Maastrichter Vertrag), Rahmenbeschluss des Rates der EU zur Terrorismusbekämpfung (ABl. EG Nr. L 164, 22.06.2002, S. 3)

Inhalt: EU-einheitliche Definition der terroristischen Straftaten sowie Festlegung von Strafsanktionen für bestimmte Delikte; Änderung §§ 129a und 261 Strafgesetzbuch, § 120 Gerichtsverfassungsgesetz sowie von § 112 Strafprozessordnung. Möglicherweise entstehende Kosten durch Vollzugsaufwand sind derzeit ungewiss.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Folgeänderung in § 7 Artikel 10-Gesetz.

Nebenschlagwörter: Rechtsangleichung in der EU/Gesetz zur Umsetzung des Rahmenbeschlusses des Rates vom 13. Juni 2002 zur Terrorismusbekämpfung * Strafgesetzbuch/Änderung §§ 129a und 261 StGB betr. Terrorismusbekämpfung * Gerichtsverfassungsgesetz/ Änderung § 120 GVG betr. Terrorismusbekämpfung * Strafprozessordnung/ Änderung § 112 StPO betr. Terrorismusbekämpfung * Artikel 10-Gesetz/ Änderung § 7 G 10 betr. Terrorismusbekämpfung  

Schlagwörter

Europäische Union; Gerichtsverfassungsgesetz; Innere Sicherheit; Rechtsangleichung in der EU; Strafgesetzbuch; Strafprozessordnung; Strafrecht; Terrorismusbekämpfung

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktion der SPD
 
08.04.2003 - BT-Drucksache 15/813
 
Joachim Stünker, MdB, SPD, Gesetzentwurf
Hermann Bachmaier, MdB, SPD, Gesetzentwurf
und andere und andere
BT -
1. Beratung
 
11.04.2003 - BT-Plenarprotokoll 15/41, S. 3414C - 3424A
 
Brigitte Zypries, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 3415B-3416C
Dr. Ole Schröder, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 3416C-3417D
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 3417D-3419B
Rainer Funke, MdB, FDP, Rede, S. 3419B-3420B
Siegfried Kauder (Villingen-Schwenningen), MdB, CDU/CSU, Rede, S. 3420C-3421B
Joachim Stünker, MdB, SPD, Rede, S. 3421C-3422D
Wolfgang Zeitlmann, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 3422D-3424A
Beschluss:
S. 3424A - Überweisung
 
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Innenausschuss
BT -
Änderung der Ausschussüberweisung
 
08.05.2003 - BT-Plenarprotokoll 15/43, S. 3485A - 3485B
Beschluss:
S. 3485B - nachträgliche Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Rechtsausschuss
 
15.10.2003 - BT-Drucksache 15/1730
 
Joachim Stünker, MdB, SPD, Berichterstattung
Dr. Norbert Röttgen, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
und andere und andere
 
Folgeänderung in § 7 Artikel 10-Gesetz 
BT -
2. Beratung
 
17.10.2003 - BT-Plenarprotokoll 15/67, S. 5819B - 5825A
 
Brigitte Zypries, Bundesmin., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 5819C-5820D
Thomas Silberhorn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 5820D-5821D
Christoph Strässer, MdB, SPD, Rede, S. 5821D-5822D
Clemens Binninger, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 5823A-5824D
Fritz Rudolf Körper, MdB, SPD, Zwischenfrage, S. 5824C
Jerzy Montag, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 5834D-5835D/Anl
Jörg van Essen, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 5835D-5836C/Anl
Beschluss:
S. 5825A - Annahme Drs 15/813 idF Drs 15/1730
 
BT -
3. Beratung
 
17.10.2003 - BT-Plenarprotokoll 15/67, S. 5825A
Beschluss:
S. 5825A - Annahme Drs 15/813 idF Drs 15/1730
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
17.10.2003 - BR-Drucksache 738/03
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Innere Angelegenheiten, Rechtsausschuss
 
27.10.2003 - BR-Drucksache 738/1/03
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses; Anrufungsziel: Überarbeitung des Gesetzesbeschlusses BT 
BR -
Durchgang
 
07.11.2003 - BR-Plenarprotokoll 793, S. 429A - 431D
 
Dr. Beate Merk, Stellv. MdBR (StMin Justiz), Bayern, Rede, S. 429A-D
Alfred Hartenbach, Parl. Staatssekr., Bundesministerium der Justiz, Rede, S. 430A-431D
Beschluss:
S. 431D - Anrufung des Vermittlungsausschusses - gem. Art. 77 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
07.11.2003 - BR-Drucksache 738/03(B)
BT -
Unterrichtung über Anrufung des Vermittlungsausschusses durch den BR, Urheber: Bundesrat
 
11.11.2003 - BT-Drucksache 15/2001
 
Anrufung des Vermittlungsausschusses durch den BR 
BR -
Mitteilung des Vorsitzenden des Vermittlungsausschusses, Urheber: Vermittlungsausschuss
 
14.11.2003 - BR-Drucksache 855/03
 
Kein Einigungsvorschlag 
BR -
Plenarantrag, Urheber: Bayern
 
27.11.2003 - BR-Drucksache 855/1/03
 
Einspruch 
BR -
BR-Sitzung
 
28.11.2003 - BR-Plenarprotokoll 794, S. 447B - 447D
 
Dr. Thomas de Maizière, MdBR (StMin Justiz), Sachsen, Berichterstattung, S. 447B-D
Dr. Christean Wagner, MdBR (StMin Justiz), Hessen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 475B-476A/Anl
Beschluss:
S. 447D - Einspruch - gem. Art. 77 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
28.11.2003 - BR-Drucksache 855/03(B)
BT -
Unterrichtung über Einspruch des BR, Urheber: Bundesrat
 
02.12.2003 - BT-Drucksache 15/2122
 
Einspruch gem.Art. 77 Abs. 3 GG durch den BR 
BT -
Antrag auf Zurückweisung des Einspruchs, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktion der SPD
 
18.12.2003 - BT-Drucksache 15/2267
 
Zurückweisung des Einspruchs des BR 
BT -
Abstimmung über Einspruch des BR
 
19.12.2003 - BT-Plenarprotokoll 15/84, S. 7403B - 7404C
Beschluss:
S. 7410A - Einspruch zurückgewiesen gem. Art. 77 Abs. 4 GG in namentlicher Abstimmung (305:289:2) Drs 15/2267
 
BR -
Unterrichtung über Beschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
19.12.2003 - BR-Drucksache zu855/03(B)
 
Mitteilung über Zurückweisung des Einspruchs