Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-116776]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Steuerfreistellung von Arbeitnehmertrinkgeldern (G-SIG: 14019978)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Verkündet  
Archivsignatur:
XIV/489
GESTA-Ordnungsnummer:
D132  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/9029 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 14/9428 (Beschlussempfehlung)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 14/236 , S. 23529B - 23529C
2. Beratung:  BT-PlPr 14/243 , S. 24484B - 24493A
3. Beratung:  BT-PlPr 14/243 , S. 24493A
Durchgang:  BR-PlPr 777 , S. 350A
Verkündung:
Gesetz vom 08.08.2002 - Bundesgesetzblatt Teil I 2002 Nr. 57 14.08.2002 S. 3111
Inkrafttreten:
01.01.2002
Sachgebiete:
Arbeit und Beschäftigung ;
Öffentliche Finanzen, Steuern und Abgaben

Inhalt

Bezug: Siehe auch D020, D040, D076, D079, D082 und D133

Inhalt: Änderung § 3 Einkommensteuergesetz: Steuerfreistellung von freiwillig gewährten Trinkgeldern für Dienstleistungen. Es ergeben sich Steuermindereinnahmen in Höhe von ca. 6 Mio. Euro.

Änderungen aufgrund der Ausschußempfehlung: Präzisierung des Unterschieds zwischen Arbeitsentgelt und Trinkgeld.

Nebenschlagwörter: Einkommensteuergesetz/Änderung § 3 EStG betr. Trinkgeld  

Schlagwörter

Arbeit; Einkommensteuergesetz; Steuerpolitik; Trinkgeld

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktion der SPD
 
14.05.2002 - BT-Drucksache 14/9029
BT -
1. Beratung
 
16.05.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/236, S. 23529B - 23529C
Beschluss:
S. 23530B - Überweisung
 
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend), Ausschuss für Arbeit und Sozialordnung, Ausschuss für Tourismus, Ausschuss für Wirtschaft und Technologie, Haushaltsausschussgemäß § 96 Geschäftsordnung BT
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Finanzausschuss
 
12.06.2002 - BT-Drucksache 14/9428
 
Jörg-Otto Spiller, MdB, SPD, Berichterstattung
Heinz Seiffert, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
und andere und andere
 
Präzisierung des Unterschieds zwischen Arbeitsentgelt und Trinkgeld 
BT -
Bericht gemäß § 96 Geschäftsordnung BT, Urheber: Haushaltsausschuss
 
12.06.2002 - BT-Drucksache 14/9444
 
Hans Jochen Henke, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
Hans Georg Wagner, MdB, SPD, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
2. Beratung
 
14.06.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/243, S. 24484B - 24493A
 
Dr. Susanne Kastner, MdB, SPD, Rede, S. 24485A-24486C
Ernst Hinsken, MdB, CDU/CSU, Zwischenfrage, S. 24485C
Klaus Brähmig, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 24486C-24489A
Sylvia Voß, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 24489A-24490A
Ernst Burgbacher, MdB, FDP, Rede, S. 24490B-24491B
Brunhilde Irber, MdB, SPD, Rede, S. 24491B-24492D
Dr. Barbara Höll, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24518B-D/Anl
Beschluss:
S. 24493A - einstimmige Annahme Drs 14/9029 idF Drs 14/9428
 
BT -
3. Beratung
 
14.06.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/243, S. 24493A
Beschluss:
S. 24493A - einstimmige Annahme Drs 14/9029 idF Drs 14/9428
 
BR -
Unterrichtung über Gesetzesbeschluss des BT, Urheber: Bundestag
 
14.06.2002 - BR-Drucksache 512/02
Ausschüsse:
Finanzausschuss (federführend)
BR -
Durchgang
 
21.06.2002 - BR-Plenarprotokoll 777, S. 350A
 
Wolfgang Senff, MdBR (LMin Bundes- u. Europaangel in StKanzl), Niedersachsen, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 373D-374C/Anl
Beschluss:
S. 350A - Zustimmung - gem. Art. 105 Abs. 3 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
21.06.2002 - BR-Drucksache 512/02(B)