Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-116467]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Änderung des Gesetzes zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit (Jugendschutzgesetz - JÖSchG) (G-SIG: 14019981)  
Aktueller Stand:
Abgelehnt  
Archivsignatur:
XIV/469
GESTA-Ordnungsnummer:
I022  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Ja
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/8956 (Gesetzentwurf)
BT-Drs 14/9410 (Beschlussempfehlung)
Plenum:
1. Beratung:  BT-PlPr 14/236 , S. 23531D - 23546C
2. Beratung:  BT-PlPr 14/243 , S. 24493C - 24494D
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Bezug: Siehe auch I021

Inhalt: Änderung §§ 9 und 12 Gesetz zum Schutze der Jugend in der Öffentlichkeit: Verbot der Abgabe von Tabakwaren in der Öffentlichkeit an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren (betr. Automaten, Kioske, Tabakwarengeschäfte und Supermärkte), Übergangsvorschrift für die Umrüstung von Zigarettenautomaten. Den öffentlichen Haushalten entstehen keine Kosten. Der Automatenwirtschaft entstehen nicht unbeträchtliche Umrüstungskosten.

Nebenschlagwörter: Tabakerzeugnis/Verbot der Abgabe von Tabakwaren in der Öffentlichkeit an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren  

Schlagwörter

Gesundheit; Jugend; Jugendschutzgesetz ; Tabakerzeugnis

Vorgangsablauf

BT -
Gesetzentwurf
 
02.05.2002 - BT-Drucksache 14/8956
 
Uta Titze-Stecher, MdB, SPD, Gesetzentwurf
Werner Lensing, MdB, CDU/CSU, Gesetzentwurf
und andere und andere
BT -
1. Beratung
 
16.05.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/236, S. 23531D - 23546C
 
Dr. Christine Bergmann, Bundesmin., Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Rede, S. 23532A-23534B
Dr. Maria Böhmer, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23534B-23536B
Grietje Bettin, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede, S. 23536C-23538B
Klaus Haupt, MdB, FDP, Rede, S. 23538B-23539D,23545B-C
Angela Marquardt, MdB, PDS, Rede, S. 23539D-23541A
Kerstin Griese, MdB, SPD, Rede, S. 23541A-23542D
Maria Eichhorn, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23543A-23544A
Uta Titze-Stecher, MdB, SPD, Rede, S. 23544A-23545B
Werner Lensing, MdB, CDU/CSU, Rede, S. 23545C-23546C
Beschluss:
S. 23546C - Überweisung
 
Ausschüsse:
Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (federführend), Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung, Ausschuss für Gesundheit, Ausschuss für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft, Innenausschuss
BT -
Beschlussempfehlung und Bericht, Urheber: Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
 
12.06.2002 - BT-Drucksache 14/9410
 
Kerstin Griese, MdB, SPD, Berichterstattung
Thomas Dörflinger, MdB, CDU/CSU, Berichterstattung
und andere und andere
BT -
2. Beratung
 
14.06.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/243, S. 24493C - 24494D
 
Kerstin Griese, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24526B-24527B/Anl
Thomas Dörflinger, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24527B-24528C/Anl
Christian Simmert, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24528C-24529B/Anl
Ingrid Fischbach, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24529B-24530B/Anl
Klaus Haupt, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24530B-24531B/Anl
Angela Marquardt, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24531B-D/Anl
Dr. Christine Bergmann, Bundesmin., Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 24531D-24533A/Anl
Beschluss:
S. 24494C - Ablehnung Drs 14/8956