Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-116462]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz für eine bessere Absicherung der Vorleistungen von Bauhandwerkern (Vorleistungssicherungsgesetz - VorLeistSichG) (G-SIG: 14019905)  
Initiative:
Sachsen
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
GESTA-Ordnungsnummer:
C204  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 168/02 (Gesetzesantrag)
Sachgebiete:
Wirtschaft ;
Raumordnung, Bau- und Wohnungswesen

Inhalt

Bezug: Anhörung von Sachverständigen durch die Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Zahlungsmoral" am 5. und 6. Februar 2002 Siehe auch C037, C040, C053, C202 und C214

Inhalt: Effizientere Absicherung des Zahlungsrisikos bei Vorleistungen von Bauhandwerkern, Regelung des Anspruchs auf Abschlagszahlungen, der Fertigstellungsbescheinigung und Erweiterung der Möglichkeiten für die Bauhandwerkersicherungshypothek und die Durchgriffsfähigkeit, Wegnahmerecht an eingebauten Sachen; Änderung der §§ 632a, 641, 641a, 648a und 649 Bürgerliches Gesetzbuch, Einfügung eines § 8 in Art. 229 Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch. Es entstehen keine Kosten. Tendenziell können durch Einsparung von Gerichtskosten Haushaltsentlastungen erwartet werden.

Nebenschlagwörter: Zahlungsverzug/Vorleistungssicherungsgesetz * Bauhandwerk/ Vorleistungssicherungsgesetz * Bürgerliches Gesetzbuch/Änderung §§ 632a, 641, 641a, 648a und 649 BGB betr. Vorleistungssicherungsgesetz * Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch/Einfügung § 8 in Art. 229 EGBGB betr. Vorleistungssicherungsgesetz  

Schlagwörter

Bauhandwerk; Bauwesen; Bürgerliches Gesetzbuch; Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuch; Geld und Kredit; Vorleistungssicherungsgesetz ; Zahlungsverzug

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzesantrag, Urheber: Sachsen
 
26.02.2002 - BR-Drucksache 168/02
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Finanzausschuss, Wirtschaftsausschuss, Ausschuss für Städtebau, Wohnungswesen und Raumordnung
BR -
BR-Sitzung
 
01.03.2002 - BR-Plenarprotokoll 773, S. 87C - 92C
 
Manfred Kolbe, Stellv. MdBR (StMin Justiz), Sachsen, Rede, S. 87C-88C,92C
Wolfgang Gerhards, Stellv. MdBR (LMin Finanz), Sachsen-Anhalt, Rede, S. 88C-89D
Dr. Andreas Birkmann, Stellv. MdBR (LMin Justiz), Thüringen, Rede, S. 89D-91C
Karin Schubert, MdBR (Bgm u. Sen Justiz), Berlin, Rede, S. 91C-92B
 
Mittlg: S.92C - Ausschusszuweisung: RechtsA (fdf), FinanzA, WirtschA, AfStädtbWo