Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-116121]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Gesetzgebung  
 
Gesetz zur Verbesserung der Bekämpfung der Korruption (G-SIG: 14020001)  
Initiative:
Nordrhein-Westfalen
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
GESTA-Ordnungsnummer:
C227  
Zustimmungsbedürftigkeit:
Nein
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 631/02 (Gesetzesantrag)
Sachgebiete:
Recht ;
Staat und Verwaltung

Inhalt

Inhalt: Ausbau des strafrechtlichen Instrumentariums zur Korruptionsbekämpfung, Erweiterung der Strafvorschrift der Abgeordnetenbestechung um das Abstimmungsverhalten in Ausschüssen, Erweiterung des Katalogs der Geldwäschetatbestände, Bestechung im Geschäftsverkehr als Offizialdelikt, Absehens- und Milderungsregelung; Einführung einer Obergrenze für Parteispenden; Klarstellung betr. Verpflichtungen kommunaler Mandatsträger im erwerbswirtschaftlich-fiskalischen Bereich; Änderung §§ 45, 108e, 261 und 358, Aufhebung § 301 und Einfügung § 359 Strafgesetzbuch, Änderung §§ 30 und 130 Gesetz über Ordnungswidrigkeiten, § 25 Parteiengesetz sowie von § 1 Verpflichtungsgesetz. Es entstehen keine Kosten.

Nebenschlagwörter: Parteispende/Obergrenze für Parteispenden * Bestechung von Abgeordneten/Erweiterung der Strafvorschrift auf Abstimmungsverhalten in Ausschüssen * Strafgesetzbuch/Änderung §§ 45, 108e, 261 und 358, Aufhebung § 301, Einfügung § 359 StGB betr. Korruption * Ordnungswidrigkeit/Änderung §§ 30 und 130 OWiG betr. Korruption * Parteiengesetz/Änderung § 25 Parteiengesetz betr. Korruption * Verpflichtungsgesetz/Änderung § 1 Verpflichtungsgesetz betr. Korruption * Geldwäsche/Erweiterung des Straftatenkatalogs  

Schlagwörter

zuklappen Bestechung ; Bestechung von Abgeordneten; Geldwäsche; Innenpolitik; Öffentlicher Dienst; Ordnungswidrigkeit; Parteiengesetz; Parteispende; Strafgesetzbuch; Strafrecht; Verpflichtungsgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Gesetzesantrag, Urheber: Nordrhein-Westfalen
 
04.07.2002 - BR-Drucksache 631/02
Ausschüsse:
Rechtsausschuss (federführend), Ausschuss für Innere Angelegenheiten
BR -
BR-Sitzung
 
12.07.2002 - BR-Plenarprotokoll 778, S. 404A - 405C
 
Wolfgang Clement, MdBR (MinPräs), Nordrhein-Westfalen, Rede, S. 404A-405C
 
Mittlg: S.405C - Ausschusszuweisung: RechtsA (fdf), InnenA