Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-115982]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Rechtsverordnung  
 
Verordnung zur Beratung und Prüfung von Pflegeeinrichtungen (Pflege-Prüfverordnung - PflegePrüfV) (G-SIG: 14022214)  
Initiative:
Bundesregierung
 
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BR-Drs 588/02 (Verordnung)
Plenum:
BR-Sitzung:  BR-PlPr 780 , S. 456A - 456D

Inhalt

Externe Qualitätssicherung durch Prüfungen der Medizinischen Dienste der Krankenversicherung; Prüfungen zur Erteilung von Leistungs- und Qualitätsnachweisen durch unabhängige Sachverständige oder Prüfstellen  

Schlagwörter

Pflegebedürftiger; Pflegeheim ; Pflege-Qualitätssicherungsgesetz

Vorgangsablauf

BR -
Verordnung, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für Gesundheit (federführend)
 
20.06.2002 - BR-Drucksache 588/02
Anl. Prüfhilfe
Ausschüsse:
Gesundheitsausschuss (federführend), Ausschuss für Familie und Senioren
BR -
Empfehlungen der Ausschüsse, Urheber: Ausschuss für Familie und Senioren, Gesundheitsausschuss
 
13.09.2002 - BR-Drucksache 588/1/02
 
Zustimmung/Änderungen; Entschließung 
BR -
BR-Sitzung
 
27.09.2002 - BR-Plenarprotokoll 780, S. 456A - 456D
 
Gudrun Schaich-Walch, Parl. Staatssekr., Bundesministerium für Gesundheit, Rede, S. 456B-D
Rudolf Köberle, MdBR (LMin BevollmBund), Baden-Württemberg, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 463C-D/Anl
Beschluss:
S. 456D - Versagung der Zustimmung - gem. Art. 80 Abs. 2 GG
 
BR -
Beschlussdrucksache, Urheber: Bundesrat
 
27.09.2002 - BR-Drucksache 588/02(B)