Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-114005]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Methylphenidat bei ADHS verantwortungsbewusst einsetzen (G-SIG: 14012791)  
Aktueller Stand:
Nicht abgeschlossen - Einzelheiten siehe Vorgangsablauf  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/8912 (Antrag)
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Gesellschaftspolitik, soziale Gruppen

Inhalt

Behandlung des Aufmerksamkeitsdefizits- und Hyperaktivitätssyndroms (ADHS) mit dem Wirkstoff Methylphenidat und durch qualifizierte Ärzte, Einsatz von Amphetaminen bei Kindern, Nebenwirkungen von Methylphenidat, Forschung zu ADHS, Gefahrenhinweise  

Schlagwörter

Aufmerksamkeits-Defizit-Syndrom ; Beruhigungsmittel; Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung; Gesundheit; Jugend; Kinderkrankheit; Robert Koch-Institut

Vorgangsablauf

BT -
Antrag
 
24.04.2002 - BT-Drucksache 14/8912
 
Rosel Neuhäuser, MdB, PDS, Antrag
Ekin Deligöz, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Antrag
und andere und andere