Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-113107]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Fragestunde  
 
Investitionsbeitrag des Bundes für eine zusätzliche Jahresproduktion von rd. 600 Mio Kilowattstunden aus regenerativen Energiequellen, z.B. durch den Neubau des Wasserkraftwerkes Rheinfelden und den Einbau je einer 5. Turbine in den Oberrheinkraftwerken Gambsheim und Iffezheim (G-SIG: 14043867)  
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/7881 (Schriftliche Fragen)

Schlagwörter

Erneuerbare Energie ; Rheinfelden (Baden); Wasserkraftwerk

Vorgangsablauf

BT -
Schriftliche Frage/Schriftliche Antwort
 
14.12.2001 - BT-Drucksache 14/7881, Nr. 49
 
Dr. Alfred Tacke, Staatssekr., Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, Antwort
Dorothea Störr-Ritter, MdB, CDU/CSU, Frage