Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-111902]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Kleine Anfrage  
 
Finanzielle Unterstützung für den Global Aids und Health Fonds (G-SIG: 14012438)  
Initiative:
Fraktion der FDP
 
Aktueller Stand:
Beantwortet  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/7516 (Kleine Anfrage)
BT-Drs 14/7721 (Antwort)
Sachgebiete:
Gesundheit ;
Außenpolitik und internationale Beziehungen ;
Entwicklungspolitik

Inhalt

Zusage von 300 Mio. DM für den auf dem G8-Gipfel von Genua beschlossenen Fonds durch den Bundeskanzler, Herkunft der Mittel,Verbilligung von Aids-Medikamenten für die Entwicklungsländer,Zusammenarbeit mit Nichtregierungsorganisationen, Rolle des Fonds im Rahmen der Entwicklungszusammenarbeit  

Schlagwörter

AIDS ; Arzneimittelpreis; Dritte Welt; Entwicklungsland; Entwicklungszusammenarbeit; Gesundheit; Haushaltsausgaben; Internationale Organisation

Vorgangsablauf

BT -
Kleine Anfrage, Urheber: Fraktion der FDP
 
14.11.2001 - BT-Drucksache 14/7516
 
Ina Albowitz, MdB, FDP, Kleine Anfrage
Joachim Günther (Plauen), MdB, FDP, Kleine Anfrage
und andere und andere
BT -
Antwort, Urheber: Bundesregierung, Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (federführend)
 
04.12.2001 - BT-Drucksache 14/7721