Bildwortmarke: DIP

Deutscher Bundestag

Diese Seite ist ein Auszug aus DIP, dem Dokumentations- und Informationssystem für Parlamentarische Vorgänge , das vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat gemeinsam betrieben wird.

Mit DIP können Sie umfassende Recherchen zu den parlamentarischen Beratungen in beiden Häusern durchführen (ggf. oben klicken).

Basisinformationen über den Vorgang

[ID: 14-111531]
Version für Lesezeichen / zum Verlinken
14. Wahlperiode
 
Vorgangstyp:
Antrag  
 
Neue Impulse für die Zusammenarbeit von EU und Russland bei der Entwicklung der Region Kaliningrad (G-SIG: 14012832)  
Initiative:
Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
Fraktion der CDU/CSU
Fraktion der FDP
Fraktion der SPD
 
Aktueller Stand:
Angenommen  
Wichtige Drucksachen:
BT-Drs 14/9060 (Antrag)
Plenum:
Beratung:  BT-PlPr 14/236 , S. 23615C - 23615D
Sachgebiete:
Außenpolitik und internationale Beziehungen

Inhalt

Entwicklung des Gebiets um Kaliningrad in Zusammenarbeit mit den Nachbarstaaten Polen und Litauen, Regelungen für das Grenz-, Visa- und Transitregime, Verbesserung der Verkehrsverbindungen, EU-Förderung, Verstärkung der Vertretung Deutschlands in der Region, Kooperation im Rahmen der Ostseepolitik  

Schlagwörter

Europäische Union; Königsberg (Pr) ; Kriegsfolgen; Osteuropa; Russland

Vorgangsablauf

BT -
Antrag, Urheber: Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Fraktion der CDU/CSU, Fraktion der FDP, Fraktion der SPD
 
15.05.2002 - BT-Drucksache 14/9060
 
Markus Meckel, MdB, SPD, Antrag
Monika Heubaum, MdB, SPD, Antrag
und andere und andere
BT -
Beratung
 
16.05.2002 - BT-Plenarprotokoll 14/236, S. 23615C - 23615D
 
Markus Meckel, MdB, SPD, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23634D-23637B/Anl
Dr. Andreas Schockenhoff, MdB, CDU/CSU, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23637B-D/Anl
Dr. Helmut Lippelt, MdB, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23638A-C/Anl
Dr. Werner Hoyer, MdB, FDP, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23638C-23639C/Anl
Dr. Klaus Grehn, MdB, PDS, Rede (zu Protokoll gegeben), S. 23639D-23640B/Anl
Beschluss:
S. 23615D - einstimmige Annahme Drs 14/9060